Das perfekte Steak, wer kann mir eine Anleitung zum braten geben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

SIMPLY PERFECT. So wird das Steak perfekt: Saftig, zart und rosa 1. Messer wetzen: Mit einem scharfen Messer ist das Portionieren von Entrecôtes kein Problem. Hierfür das Messer schwingend über den Stahl ziehen. 2. Portionieren: Entrecôte in Steaks von 2,5 cm Dicke (ca. 240 g) schneiden. Die feine Marmorierung und der Fettdeckel sind Qualitätsmerkmale für gutes Fleisch. 3. Temperieren: Kaltes Fleisch erhält beim Braten einen Schock und wird dadurch zäh. Vor dem Braten also immer Raumtemperatur annehmen lassen. 4. Aroma: Für die Marinade frische Kräuter wie Rosmarin, Thymian oder Estragon verwenden. Blättchen vom Stängel zupfen und fein hacken 5. Marinade: Aus Kräutern, scharfem Senf, gehacktem Knoblauch und Olivenöl eine sämige Marinade herstellen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 6. Marinieren: Steaks beidseitig gleichmässig mit Marinade bestreichen. Für ein gutes Aroma mindestens 30 Min. in der Marinade liegen lassen 7. Bratpfanne: Eine grosse Pfanne heiss werden lassen. Bestens eignen sich Pfannen mit dickem Boden. Wenig Öl in die Pfanne geben. 8. Braten: Fleisch anbraten. Erst wenden, wenn kleine Tropfen Fleischsaft an der Oberfläche austreten (nach ca. 1 -2 Min.) 9. Absetzen: Gebratenes Fleisch zieht immer etwas Saft. Damit die Steaks trocken bleiben auf einem Gitter absetzen. Dieses auf ein Blech stellen 10. Garen im Ofen: Ca. 15 Min. vor dem Servieren die Steaks im auf 180 °C heissen Ofen 5-8 Min. auf dem Gitter fertig garen. 11. Garstufe: Um durch Fingerdruck die Garstufe zu ermitteln, braucht es etwas Übung. Grundsätzlich gilt: Je fester das Fleisch desto höher die Garstufe 12. Ruhen lassen: Fleisch mit Alufolie abdecken. An warmem Ort 3 - 5 Min. ruhen lassen. So saftet es beim Anschneiden weniger und ist zarter. 13. Tranchieren: Zum Servieren das Fleisch nach Belieben aufschneiden (tranchieren) und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Saison-Küche 7/2004

das kommt ganz darauf an,wie man es brät. einige legen es auf den grill,andere in die pfanne.. in der pfanne sollte man darauf achten,dass man das fleisch jede 2 minuten dreht ! perfekt musst du selber entscheiden,wie du es mehr magst

Nicht mit irgend einer Gabel usw. vor dem braten einstechen und erst in der Pfanne salzen. Hat etwas mit dem Fleischsaft(Flüssigkeitsverlust) zu tun. Dadurch wird es dann trocken, wie Leder.

Also für mich muss ein Steak gut durch sein,ich will doch kein rohes Fleisch innen drin.Aber wenn du es Medium willst,solltest du es auf grosser Hitze von beiden seiten jeweils 3min. angrillen bzw. Braten

Das perfekte Steak besteht zu 98 aus Soja und noch ein paar Kräuter! Es brät sich in der Pfanne bei nicht ganz voller Hitze! Es blutet nicht, kann nicht zu durch sein, und schmeckt saulecker!

Weiter trainieren, wenn du oben mit dem Messer draufdrückst, und es ist noch ein wenig weich, ist es gut. Wenn es sich hart anfühlt, ist es leider durchgebraten. Dies als Faustregel. Meine Mutter hat mir mal gesagt, daß dies eine blöde Frage ist, weil sie deswegen anrief. Kleiner Tipp von meiner Mami: Vorher mit Congnac einpinseln, dann wird es besonders zart.

Mama mit Cognac einpinseln, oder das Steak? Grins

0

viel spass dabei http://www.fragdienachbarn.org/das_perfekte_steak.html

Was möchtest Du wissen?