Das perfekte Date aus männlicher Sicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Am besten sind die Dates, die nicht nach Dates aussehen. No Gos sind dabei, ins Kino gehen, zusammen Essen gehen und Candle Light Dinner. 

Ins Kino gehen hat den Nachteil, dass man über einen längeren Zeitraum den Film sprechen lässt und sich nicht persönlich unter vier Augen kennenlernt. Man beobachtet halt eben nur eine weiße Leinwand und kann auch keine richtigen Gelegenheiten aufbauen, Körperkontakt herzustellen. 

Zusammen Essen gehen hat den Nachteil, dass sehr leicht eine Bewerbungsgesprächsatmosphäre herrschen kann. Beide sitzen auf heißen Kohlen und sind ständig damit beschäftigt sich gegenseitig von sich zu überzeugen, weil die Atmosphäre so ernst wirkt. Man hat immer im Kopf "Entweder passen wir zusammen oder nicht!" - Das wirkt zu versteift.

Candle-Light-Dinner machen auch Druck. Man erzeugt eine ernste, Atmosphäre - so als ginge es darum, sich gegenseitig "schon irgendwie" in romantische Stimmung zu versetzen. 

Hier mal andere vorgeschlagene Dates:

1. Sport: Minigolf, Golf, Klettern – alle Sportarten, bei denen man nicht zu sehr ins Schwitzen gerät, etwas gemeinsam macht, andere Leute um sich hat.

2. Einkaufen: z.B. Spielzeugläden, Einrichtungshäuser, Heimwerkermärkte
oder einfach nur ein großer Supermarkt. Hier bieten sich unendliche
Möglichkeiten herumzuspielen, Spaß zu haben und sich besser kennenzulernen. (Geschmack, Einstellung zum Leben etc.)

3. Feste und Events oder andere Ereignisse in der Stadt wie Neueröffnungen, Ausstellungen 

4. Museen. Das hört sich langweilig an, aber man kann dort sehr viel Unfug machen, weil es viele historische Museen gibt, wo man sich über den ein und anderen ausgestellten Gegenstand unterhalten und lustig machen kann. 

5. Märkte: Flohmärkte, Wochenmärkte 

6. Klassisch aber nicht "verkrampft" - das gute alte Cafe. Am besten dann, wenn man schon vorher etwas anderes vorher zusammen unternommen hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage kannst nur du selber beantworten.

Wenn du z.B. nach der BH Größe fragst, ist schon alles gelaufen. Auch wenn du ihr sagst, das sie eine schiefe Nase hat, klappt das auch nicht.

Alles andere muss die Situation ergeben, es gibt für zwischenmenschliche Kontakte halt noch keine Gebrauchsanweisung. Das kommt erst dann, wenn alle Menschen nur noch geklont sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde für das erste Date nie etwas "Außergewöhnliches" machen. Geht was Essen und in ner schönen Gegend spazieren, was ganz Alltägliches. Essen verbindet gut und man kann so in Ruhe reden, sich ganz normal kennenlernen. So entstehen auch nicht gleich zum Anfang falsche Erwartungen und zu viel Stress, dass alles "perfekt" laufen muss.

Erst, wenn man sich ein bisschen besser kennt, macht es Sinn, mal Sportaktivitäten oder sonstiges zu unternehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwanglose Atmosphäre ist das wichtigste. Essen gehört für mich immer dazu, aber auf keinen Fall schon beim ersten Treffen im Nobelrestaurant - ob nun Steakhaus, Chinamann oder Pizzeria, kann man vorab telefonisch abklopfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist genauso geistreich wie "Wie bekomme ich Sie endlich rum?". 

Es gibt keine Pauschallösung, aber eine Pauschalantwort. Und die lautete wie folgt: 

Mach die Gedanken (eigentlich nicht so schwer)!
Finde heraus was er gerne mag. Mag er Marvelfilme, schau mit Ihm zuhause Ironman und mach ein paar überbackene Nachos mit Putenspieße dazu. 
Mag er gerne auswärts essen gehen, such dir ein cooles Restaurant in dem Ihr in Ruhe reden könnt... 

Such dir einfach ein oder zwei Merkmale raus und mach was draus. Es gibt nichts schöneres als ein "personalisiertes erstes Date". 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?