Das Parfum von Patrick Süskind beinhaltet derbedeftige Sinnlichkeit jeglicher Art?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

ich würd gern helfen aber dafür müsstest du mir "debedeftig" erklären

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marzel1
31.05.2016, 16:29

So stand es in einer Rezension, denke man kann sagen dass mit derbe so etwas wie böse oder stark und mit deftig halt etwas grobes gemeint ist. Es ist ja in dem Sinn eine Übertreibung des Autors gewesen um die Sinnlichkeit zu verstärken, allerdings weiß ich es selber nicht genau. Das ist ja leider auch mein Problem.. :(

0

Nach deiner Erklärung, könnte es zum Beispiel das sein:

 ↓


Wo er zuerst die Spur eines Menschen (eines Mädchens) ) auf nimmt, in dem er ihren Geruch wahrnimmt, sich an sie ranschleicht, ihren Geruch einatmet, bevor er dann zupackt. 

Dieser Geruch ist seine Leidenschaft, er will diesen Duft festhalten, in einem Parfüm wobei er grob (böse) zur Sache geht. 

Damit könnte aber auch die Szene zum Schluss hin gemeint sein.

Da kommt er zu einer Menschenversammmlung, wo er sich sein Parfüm , hergestellt aus den  vielen Mädchen, übergießt. 

Die Leute drumherum nehmen es war, also den Geruch, er selbst hat ja keinen eigenen Duft, werden von dem Duft so betört, dass sie über ihn herfallen und zerfleischen (beim wahrsten Sinne des Wortes)/er wird ja regelrecht aufgefressen. 

Es kann aber auch sein, dass alle diese Punkte gemeint sind. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marzel1
31.05.2016, 16:49

Dies halte ich auch für eine sehr passende Überlegung, wird in meinen Text mit einfließen. Danke! :)

0

Was möchtest Du wissen?