Das Ohmsche Gesetz? Hilfe

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die erste Formel ist die Berechnung der Spannung (U) gleich Widerstand (R) mal Strom (I) Die zweite ist die Berechnung des Stromes (I) gleich Spannung (U) geteilt durch Widerstand(R) Jetzt kommt die eigentliche Originalformel, nämlich das bewußte Ohmsche Gesetz! Widerstand (R) gleich Spannung (U) durch Strom (I)

Wenn Du z.B. eine bestimmte Größe, wie Spannung oder Strom berechnen sollst, musst Du die Formeln, wie oben beschrieben, umstellen.

Mathe und Physik sind nicht leicht, aber wenn Du mal mit ein bißchen Logik ran gehst wird es leichter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz einfach die formelzeichen haben ja eine Bezeichnung z.b. U spannung glaub ich und dann sagst du erzählst du das schön lange in in ebend 2-3 sätzen G=(N*p)/100

Das Ganze ist Genau das selbe wie Die zahl wenn sie Mit dem prozentsatz multiplieziert wird und Durch 100 dividiert wird. wenn es das war was du meintest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Spannung berechnet man, indem man Widerstand durch Stromstärke teilt.

Die Stromstärke berechnet man, indem man die Spannung durch den Wiederstand teilt.

Den Wiederstand berechnet man, indem man den Wiederstand durch die Stromstärke teilt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lks72
02.10.2011, 22:35

Satz 1 und 3 sind kompletter Unsinn.
Satz 2 ist (wahrscheinlich?) durch Zufall richtig.
Außerdem heißt es nicht Wiederstand, sondern Widerstand..
Wer gibt für diesen Müll einen DH?

0

Um einen Strom von 1 A durch einen Leiter mit 1 Ohm Widerstand zu treiben , wird eine Spannung von 1 Volt benötigt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo die Buchstaben U=Spannung, I=Strom und R ist der Widerstand.

Nun klannst Du ein sagen Der Strom = Die Spannung geteilt durch den Widerstand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

achtung Ohmsches gesetz= R=U/I

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Setze für die zeichen U ; I ; R ; die fachbegriffe ein (Und eine kurze Beschreibung und-/oder Erklärung).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?