das oder dass mit beispiel?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Eine Folge davon ist, dass wir unsere Interessen nicht erweitern können und somit Innovation und fremde Eindrücke für uns nicht relevant sind.
Eine Folge davon ist, dass wir unseren Horizont nicht erweitern können und somit neue Eindrücke für uns nicht relevant sind.
... Der Karton war so groß, dass ich ihn nicht durch die Tür tragen konnte. / ... so schwer, dass ich ihn nicht allein hochheben konnte.
Ich suche ein Buch, das mich interessiert. (= ein Buch, welches mich interessiert)
Das mit einem S schreiben, wenn man "dieses" oder "welches" einsetzen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du "das" mit einem s schreibst, ist das ein Artikel. Den nutzt du z.B. wenn du sagst "das Haus" oder "das Tier". "Dass" mit zwei s verwendest du oft nach einem Komma. Ein Beispiel: "Es ist schön, dass..." In deinem Fall musst du es also mit zwei s schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
adabei 07.11.2016, 21:34

Uns was sagst du zu:

Das ist das Haus, das wir kaufen möchten. ?

"das" kann natürlich auch ein Relativpronomen sein und steht als solches natürlich nach einem Komma.
Deine Erklärung könnte also jemanden in die Irre führen.

0
DancingIsCool 07.11.2016, 22:47
@adabei

Das stimmt. Daran habe ich bei meiner Erklärung gar nicht gedacht. Danke für den Hinweis.

1

Bei deinem Beispiel wird "dass" verwendet. Sobald du kein dieses, welches oder jenes einsetzten kannst, schreibst du dass. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im vorliegenden Beispiel heißt es "dass".

Hier findest du alles, was du zu diesem Thema wissen musst. Eigentlich ist es ziemlich einfach:

http://www.das-dass.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
suziesext10 07.11.2016, 21:47

sag mal @adabei ich war ganz der Meinung, wie die Rechtschreibprüfung in Word & LibreOffice, dass grundsätzlich ß ersetzt wird von ss. Meine Mom schreibt nur ß, aus Protest, und ich schreib nur ss, und nu? hast du ne Ahnung? Die ganze Rechtschreibreform ist doch total fürn Anus.

0
adabei 08.11.2016, 14:27
@suziesext10

Nur die Schweizer haben grundsätzlich jedes "ß" durch "ss" ersetzt. In Deutschland und in Österreich geht man nach der Aussprache. Nur ein "ß" vor dem ein kurzer Vokal steht wurde durch "ss" ersetzt. So gesehen macht das schon irgendwo Sinn und in diesem Bereich kann ich der Reform auch folgen.
Wo ich mich strikt weigere sind Wörter wie "Mayonnaise" z.B. als  "Majonäse" zu schreiben. Diese eingedeutschte Schreibweise von Fremdwörtern verursacht mir einfach Augenkrebs. Hier gelten aber immer noch die alte und die neue Schreibweise.

0

Dass.
Lässt sich 'das' durch z.b 'dieses' ersetzen, ohne dass der Satz den Sinn verliert dann 'das'.
Sonst dass

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deinem Satz mit "ss".

"das" nur, wenn es sich auf ein Nomen bezieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Auto ist toll. ---> Bestimmter Artikel, weil es zum Nomen gehört

Ich freue mich so sehr, dass ich schreie. ---> Konjuktion weil es Sätze verbindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit "ss"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nothin 07.11.2016, 20:16

SS? Schutzstaffel

1
maroc84 07.11.2016, 20:20
@Nothin

Was haben wir "damals" zu hören bekommen, wenn wir anstatt "doppel S" "mit SS" in der Schule gesagt haben :)

0

Was möchtest Du wissen?