Das Modell Ludwig Erhard’s was versteht man darunter?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Weniger als man immer hineingeheimnist.

Nach dem 2. Weltkrieg, seinen gigantischen Zerstörungen ("Nachholbedarf") und nach Einführung einer neuen Währung war es geradezu selbstverständlich, daß die Wirtschaft boomt. Da konnte sich der Staat darauf beschränken, möglichst wenig zu stören. Die Erfolge, die Erhard auf sich bezog, waren nicht seine Erfolge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?