Das Logo des Betriebs, bei dem ich mich bewerbe, auf dem Deckblatt meiner Bewerbung? Ist das OK?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich muss sagen, ich komme aus der Selbstständigkeit und fände es schon ziemlich anmaßend wenn einer "mein" Logo du seine Bewerbung genutzt. Aber viekkeucht bin ich mit meinen knapp 40 auch einfach nicht "modern" genug

Theoretisch darfst Du deren Logo gar nicht ohne deren Zustimmung verwenden.

Wenn bei mir eine solche Bewerbung auf dem Schreibtisch landen würde, hätte ich damit keine Probleme. Du hättest aber zumindestens meine Aufmerksamkeit geweckt. "Bewerber/in macht sich die Mühe auf uns einzugehen"

Solange auf dem Deckblatt groß und fett sichtbar ist, dass es sich um eine Bewerbung handelt, sehe ich da keine Verwechslungsgefahr.

Nightstick 30.06.2014, 15:53

Das sehe ich anders - der Fragesteller kann erhebliche juristische Probleme (Copyright, Warenzeichen-/Gebrauchsmusterschutz usw.) bekommen.

Die Idee des "Lehrers" (der das eigentlich wissen müsste) ist idiotisch !!

0

Was möchtest Du wissen?