Das Lesen angewöhnen

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Am besten, du kaufst dir ein buch, was dir auf den ersten blick gefällt. Dann setzt du dich immer mal wieder hin Und liest, wenn dir langweilig ist und wenn du ein gutes buch hast, wird es meist immer schwerer es wegzulegen. Räume dein zimmer auf und mach vielleicht gemütlich Kerzen an, setz dich gemütlich hin und lies. Nicht nur dein Wortschatz vergrößert sich, auch deine Rechtschreibung wird besser. Meine Empfehlung: auch the Hunger games Alle John Green bücher! Twilight (sind Aber dicke bücher) Das ist also mein leben (mir fällt der Autor gerade nicht ein)

Hm...das ist eine klare, aber harte Entscheidung - zum Waschen gehört Wasser, zum Lesen gehören Bücher.

Die Entscheidung, Deinen Wortschatz zu erweitern, ist löblich. Irgendwann kommen vielleicht sogar Satzzeichen in GF Beiträgen dazu.

Such Dir eine gutsortierte Leihbibliothek und fang an zu lesen. Vielleicht musst Du Dich am Anfang etwas durchbeissen, aber irgendwann kommt mit den richtigen Büchern der Durchbruch - dann willst Du das Buch nicht mehr weglegen, weils grad so spannend ist.

Oder Du resignierst, beschränkst Dich auf Fernsehen, verblödest still und leise...vielleicht merkst Du es ja garnicht;-)

Ok...bleiben wir ernst. Schaffen kannst DU so ziemlich alles was Du willst. Knie Dich rein, such Dir ein Literaturgenre das Dir liegt. Fang mit einfachen Büchern an und arbeite dich durch. Das Lesen fremdsprachiger Bücher ist überigens äusserst hilfreich...stellt jedoch die nächste Stufe dar.

ICh drück dir die Daumen

DP

Kauf dir ein Buch (oder leihe es aus), dass wirklich packend geschrieben ist und dich auch wirklich interessiert. Du kannst dich dabei zum Beispiel an Filmen orientieren, die dir gefallen und die es als Buch gibt (Hunger Games!!!). Dann setz dich einfach mal ruhig hin (wenn du Zeit hast und entspannen kannst) und mit der Zeit bist du auch gefesselt von dem Buch. Aber wenns dir wirklich überhaupt keinen Spaß macht dann kannst du dich auch nicht durch so viel durchzwingen.

Warrior Cats ist besser!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

0

Hallo,

ich kann mir ein Leben ohne (Bücher) lesen gar nicht vorstellen und habe schon immer ein Buch dabei gehabt und, wann immer sich die Gelegenheit ergab, darin gelesen. Mit den heutigen e-book reader ist das da ja noch praktischer, auch wenn nichts über das Lesen eines echten Buches bei einer heißen Schokolade, in eine Decke auf dem Sofa eingemümmelt vor dem Schwedenofen geht. Schade, dass wir heuer keinen richtigen Winter hatten.

Vielleicht bietet dir ein e-book reader ja auch einen besseren Anreiz zu lesen. Aber egal ob e-book reader oder echtes Buch, vielleicht solltest du dir für den Anfang deiner Lesekarriere eine Art 'Stundenplan' machen, z.B.

jeden Tag vor dem Abendessen oder vor dem Zubett gehen o.ä. 10 Minuten oder ein paar Seiten oder ein Kapitel o.ä. lesen.

Das kannst du dann mit der Zeit langsam steigern.

Viel Spaß beim Lesen!

AstridDerPu

Diese Frage ist ein Anfang. Ich nehme an, das 2. Aktiven war ein Tippfehler. Wie auch immer-danach kommt ein Punkt. Nach lesen kommt ein Komma. Ich habe keinen Willen,... 2 Fehler pro Satz - Du hast Recht. Du solltest definitiv mehr lesen.

Des Menschen Wille ist sein Himmelreich.

Wenn du keinen Willen zum Lesen aufbringen kannst, fehlt genau das Entscheidende. Dann wird es eben nichts. Möchtest du dabei stehen bleiben, oder möchtest du doch den Willen aufbringen, um weiter zu kommen? "Kein Bock, darum kein Erfolg" ist kein Schicksal ... das kann man beeinflussen.

Danke ihr habt meinen Willen ein wenig gestärkt. Nächste Frage ist wie behalte ich neue Wörter am einfachsten im Kopf?

Lies spannende Fantasy Bücher. Daran kann man sich richtig festlesen. Ich empfehle Warrior Cats. Habe schon 10 Bücher durch. Hoffe ich konnte dir helfen.

Was möchtest Du wissen?