Das Lenkrad ist locker, was kann ich selbst tun?

5 Antworten

Damit würde ich lieber eine Fachwerkstatt aufsuchen, weil Du nicht weißt, was da genau locker ist. Es gibt da nämlich mehrere in Frage kommenden Verbindungen/Gelenke/Schrauben, die sich nur mit Spezialwerkzeug bearbeiten lassen.

Gnau das ist das richtge

0

Du kannst das Lenkrad recht leicht von der Lenksäule abschrauben (zentrale Mutter unter dem Hupknöpf) und dann abziehen (geht recht schwer). Sieh dir mal die Verzahnung auf der Lenksäule an. Wenn die an den Kanten verschlissen ist, müsstest du die Lenksäule austauschen; das ist recht kostspielig. Wenn die Gegen-Verzahnung am Lenkrad (innen) verschlissen ist, kannst du dir ein neues Lenkrad (z. B. vom Schrotthändler) besorgen, aufstecken und wieder mit der Zentralmutter festschrauben.

ich rate dir auch zum werkstattbesuch. die schraube für das lenkrad selbst ist unter dem hupknopf. dein corsa dürfte ja noch keinen airbag haben. hupknopf abhebeln mit geeignetem schlüssel anziehen LASSEN.

Als Laie würde ich dir abraten selbst zu schrauben. Wenn sich das Lenkrad bei 100 km/h lockert und du die Beherrschung des Wagens verlierst, kannst du dur ausmalen was passiert.

Mein Rat suche sofort ein Werkstatt auf

Das Lenkrad "blockiert"?! Du bist sicher Werkstattmeister bei ATU oder!?

0
@Questor

Ich bin keine Werkstattmeister und auch nicht bei ATU. Wenn du wissen willst, was ich bin, brauchst du nur nach zu schauen

0

Auf jedem Fall eine Fachwerkstatt aufsuchen und das ganz schnell denn sowas ist sehr gefährlich

Was möchtest Du wissen?