Das Leben und die Liebe mit einem Behinderten

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

@sunnysammy: "wenn du da arbeitest eine Art wie dein Schutzbefohlener. Also eigentlich fast so wie Lehrer oder Schüler, oder? Ich meine, wenn du jetzt mit deinem Lehrer anfangen würdest, dann wäre das auch ... komisch"

"komisch"? Nennen wir es ruhig beim Namen: Eine sexuelle Beziehung mit einem Schutzbefohlenen einzugehen ist strafbar.

Liebe KittyLoh, das geht erst, wenn du beruflich keine Verantwortung mehr für ihn hast oder auch nur vertretungsweise mal haben wirst. Und dazu zählt auch ein Praktikum. Aber wenn ich es richtig verstanden habe, war er nur kurzfristig da und ist jetzt gar nicht mehr dort? Und du wirst da auch wieder aufhören? Warte.

Wenn er übrigens keinen gesetzlichen Betreuer oder Vormund hat, gilt er selbst als vollmündig und du wärest (im Privaten) nicht für ihn "verantwortlich". Jeder Mensch hat seine Stärken und Schwächen. Natürlich nimmt man da aufeinander Rücksicht und hat eine gewisse Verantwortung füreinander, aber eher menschlicher Art und nicht rechtlich. Auch ein Mensch mit Behinderung kann ein selbstständiges, eigenverantwortliches Leben führen. Es kommt darauf an, worin die Behiderung besteht, und wie stark die Beeinträchtigung ist.

Wenn ihr euch liebt und er geschäftsfähig ist, ohne Vormund und Betreuer, und wenn du nicht mehr dort arbeitest, steht einer Beziehung nichts im Weg.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was geht Dich die Gesellschaft an!! Du liebst ihn und er Dich sicher auch..niemand aus der Gesellschaft wird Dir bei einem Poblem behilflich sein und..das ist, teilweise, auch gut so!!

Laß Dich nicht durch andere beirren..lebt Euer Leben und was das wichtigste ist..Ihr habt Deine Eltern hinter Dir und das zählt mehr als alles andere..geschweige schon die Gesellschaft.

Ich wünsche Euch alles erdenklich Gute..gehe mit Deinem Freund erhobenen Hauptes durchs Leben und dafür wünsche ich Euch alles Glück der Welt ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

puuuuh... ganz schwieriges Thema

Immerhin ist er, wenn du da arbeitest eine Art wie dein Schutzbefohlener. Also eigentlich fast so wie Lehrer oder Schüler, oder? Ich meine, wenn du jetzt mit deinem Lehrer anfangen würdest, dann wäre das auch ... komisch. Abgesehen davon, dass er behindert ist. Was für eine Behinderung hat er denn, wenn ich fragen darf. Eine Beziehung mit einem Behinderten (jedenfalls mit den behinderten de ich kenne) stelle ich mir schwierig vor, weil ich mir nicht sicher wäre, inwieweit du das längerfristig aushältst immer die Verantwortung für euch beide zu tragen. Du bist ja immer die verantwortliche. Kannst nie Verantwortung abgeben.

Das kommt aber immer auf die Art der Behinderung an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KittyLoh
01.09.2013, 18:21

also wie unten schon geschrieben er ist geistig behindert aber nur leicht und wohl auch nicht von geburt an (keiner weiß genau was er hat) er kann lesen und versteht alles er kann so gut wie alles allein und ich bin nur kurzeitige praktikantin und wen würde ich in seiner werkstatt nicht arbeiten (später einmal)

0
Kommentar von sakura09
02.09.2013, 23:29

..."komisch"? strafbar.

0

diese art von beziehungen sind in der gesellschaft verpönt...

Woher willst du das wissen? Klar wird man auf der Straße schief angesehen oder auch mal gefragt "Sind Sie sein/ihre Betreuerin" etc. ... Aber das muss man einfach ignorieren.

Kommt darauf an, welche Art von Behinderung er hat und wie sich diese auf sein Leben auswirkt. Wenn er geistig fit ist und 'weiß was er tut' und dich auch so mag, wie du ihn, spricht doch nichts dagegen, dass ihr zusammen seid, oder? ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also er hat keine geistige Behinderung, sondern körperlich? dann finde ich spricht doch gar nichts dagegen. hast du seine Familie kennengelernt? ich denke das wäre auch hilfreich, dass du nicht so unsicher bist und weißt wie andere mit ihm umgehen...

hast du angst VOR IHM was falsches zu sagen? oder nur vor den anderen.

du hast ihn ja erst paar Mal gesehen, da kann man ja noch nicht von Liebe sprechen oder? Lern ihn einfach langsam und gründlich kennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sunnysammy
01.09.2013, 18:11

wenn er in einer Behindertenwerkstadt arbeitet, ist er vermutlich schon geistig behindert.....

0

Scheiß auf die Gesellschaft.

Die sagen was über euch? Na und? Scheiß auf deren Meinungen.

Die sind alle nur eifersüchtig auf eine wahre Liebe und dann suchen sie sich die Schwachstellen und machen sie fertig.

Wichtig ist doch nur, dass ihr glücklich seit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dan soltest du auf dein herz hoeren .und sch... auf die gesellschaft! leb dein leben !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass die anderen labern, du lebst für dich und nicht für andere.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?