Das leben in der Türkei nach der Uni?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Studieren in Deutschland. Dann kannst Du immer noch in die Türkei ziehen. Oder musst Du jetzt schon heiraten?

Wie oben schon gesagt, wer weiß, ob Du so eine Chance nochmal bekommst. Es könnte sein, dass sich die Verhältnisse in Zukunft ändern.

Gute Studienfächer sind Bauingenieurwesen, Architektur (wenn Dein NC dafür richt),  Informatik, Hotel- und Tourismusstudiengänge und  Medizin natürlich.

Ludwig9988 04.08.2017, 14:59

Sehr hilfreich. Danke sehr

0
maria38000 04.08.2017, 15:10
@Ludwig9988

Falls Du Deinen Kommentar "danke" ernst gemeint hast, könntest Du den Danke-Button anklicken? Das gäbe ein paar Punkte für mich -  als Anerkennung für meinen Zeitaufwand.

0

Um in der Türkei erfolgreich zu sein und ein gutes Leben zu führen, musst du Boss werden. Als normaler Angestellter arbeitest du dich zu einem Hungerlohn tot, wenn du nicht mietfrei wohnst.

Würde dir empfehlen, etwas in der Richtung BWL, Handelsrecht o.a. zu machen und dies durch Fremdsprachen (Russisch, Arabisch, Englisch) aufzupolieren. Gerne mit Spezialisierung in White Goods (Haushaltsgeräte), Textilien, Import und Export.

Studiere lieber in Deutschland, der Abschluss hier wird dort vollkommen anerkannt und häufig auch als höherwertig angesehen.

Habe dazu keine offizielle Stellungnahme oä., allerdings hab ich das im Gespräch mit Kommilitonen und Auslandsstudenten aus der Türkei zu mitbekommen, ala "seid froh hier studieren zu dürfen" "seid froh hier zur Schule gehen zu dürfen, ihr habt deutsches Abitur" usw...

Ludwig9988 04.08.2017, 14:55

genug das meine ich . Lieber studiere ich hier in Deutschland als in der türkei. Die Wirtschaft ist viel weiter als die in der türkei. Die frage ist nur was kann ich oder sollte ich am besten studieren ? Was wäre sinnvoll für mich?

0
Manikia 04.08.2017, 14:56
@Ludwig9988

Die klassischen Brotfächer wie Medizin, BWL, Wirtschaftsing/informatik, normale Informatik

0
Kristall08 04.08.2017, 15:16
@Manikia

 Lieber studiere ich hier in Deutschland als in der türkei. 

Ja klar. Kostest noch das Geld der hiesigen Steuerzahler, um dann in ein anderes Land zu gehen. 😒

0
Manikia 04.08.2017, 15:25
@Kristall08

Er macht die Regeln nicht, es ist sein gutes Recht das so zu handhaben.

Aber klar, man kann sich auch selbstgeißeln.

0
maria38000 05.08.2017, 09:34
@Kristall08

Vielleicht macht er ja dann Geschäfte mit Deutschen Unternehmen oder arbeitet für solche in der Türkei - oder er betreut als Arzt Deutsche Senioren in Antalya.

Ich wäre da nicht so kleinlich - In Deutschland können so viele Leute kostenlos studieren, die aus den verschiedensten Ländern kommen.  Die Unis sind froh um jeden/jede, der/die kommt. ;-)

0

Was möchtest Du wissen?