Das kann man doch wohl auch ohne Geld machen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

es wird doch bereits eine menge kostenlos gemacht. es gibt sehr viele ehrenamtliche helfer, welche nichts dafür verlagen, das sie hilfsbedürftigen menschen helfen.
aber auch die müssen essen und brauchen eine unterkunft. Sie müssen irgentwie in das land gelangen in dem sie helfen sollen. sie brauchen also einen flug.

nun wirst du wohl keinen konzern finden, der seine produkte, sorich lebensmittel oder klamotten einfach so im großen maßstab verschenkt.

slbst wenn, dann mpsste das auch alles transprotiert werden, was auch keiner umsonst macht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein "gesunder Menschenverstand"... allein darüber ließe sich jetzt streiten was genau gesund wäre denn ob es so gesund für einen selber wäre seine Leistungen, Produkte und Dienste unendgeldlich darzubieten und sich alles Leid auf der Welt selbst aufzuladen sei mal dahingestellt.

Und es gibt viele Menschen die ohne Bezahlung und ehrenamtlich helfen und arbeiten schau dir Organisationen wie Ärzte ohne Grenzen oder Brot für die Welt an. Und diese Organisationen werden auch unterstützt und bekommen Produkte und Lebensmittel gratis aber alles in einem gewissen Rahmen der nicht ausreicht um wirklich zu helfen daher muss das trotzdem alles getragen und finanziert werden und das ist alles trotzdem sehr teuer. Das auf längere Sicht komplett kostenfrei zu halten kann sich kein Unternehmen leisten.

Deine Gedanken sind zwar nobel aber auch naiv, denn so funktioniert die Welt leider nicht. Und statt jemanden kostenlosen Fisch zu geben ist es hilfreicher ihm das Fischen zu lehren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es trotzdem Geld kostet. Sicherlich würde ein Spender sich 3,4 Sachen kaufen und hinschicken. Aber am besten weis wer Ahnung hat, was es kostet und was sie brauchen. Und Kosten müssen ausgeglichen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie willst du das denn ohne Geld machen? Wo sollen die Medikamente und Nahrungsmittel denn her kommen?
Wovon sollen die Ärzte leben, die dort unten helfen? Von Luft und Liebe...?

Wir reden hier nicht von einer Spritze für fünf Euro, sondern von erheblichen Summen. Das ist kostenlos nicht einfach so möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

.. und wer stellt kostenlos Dinge zur Verfügung? Merkst du was, das kostet auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Recht hast Du, aber Geld regiert die Welt.
Menschen sind so. Wenn sie selber nichts davon haben, machen die meisten auch nichts.
Die Gesellschaft denkt zwar, sie wäre sozial. Aber der Mensch ist kein soziales Wesen. Es sind nur Geld und Gesetze, die das alles "sicher machen".

Und eben die Industrie, sowie die Mafia die ihre Finger da im Spiel haben.

Um das so machen zu können, wie Du das meinst, müsste man die Regierung stürzen. Das sind nämlich die, denen Profit vor Menschenleben gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

??  Dass das, was man zur Verfügung stellt. irgendwie finanziert werden muss, ist Dir schon klar?

Du kannst Deinen Kumpel auch nicht zum Grillen einladen,w enn nicht einer von Euch vorher die passenden Sachen dafür besorgt hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aha...irgendwen kostet es immer kohle...was glaubst du, wo lebensmittel herkommen? Die Produktion kostet Geld! Das verfrachten nach Afrika kostet immens viel Geld! Wenn also ein Lebensmittelhersteller Waren an Kinder verschrnkt, dann ist das zwar lobenswert, aber kostet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese notwendigen medizinischen Mittel kosten teilweise mehrere tausend Dollar, die möchte nun mal niemand einfach so zu Verfügung stellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Werbung kostet Geld.

Das wäre kein Geschäftsmodell, wenn sie sich nicht durch einen gewissen Anteil refinanzieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verstehe die Frage nicht. Irgendwie müssen Hilfsgüter, Arbeitskraft und die Logistik bezahlt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider sind die, die für Medizin und Essen zuständig sind so habgierig, dass es ohne Geld oder ohne etwas was für sie herraus kommt, dass sie niemanden etwas schenken. Der Mensch ist ein Egoist. Leider. :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieKatzeMitHut
19.08.2016, 09:30

"Die, die dafür zuständig sind" - wenn du wolltest, könntest du dich ja auch zuständig fühlen. Was machst du denn so umsonst?

2

Was möchtest Du wissen?