Das Jobcenter verlangt Anmeldebästätigung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wem du leistungen vom Jobcenter bekommst must du nur das dem anderen Amt vorlegen oder dem mitteilen das das Jobcenter das haben will dan kamst du viele gebühren umgehen wen du ein aktuellen pass hast mit deiner aktuellen adresse muss das das amt anerkennen und das reicht dan normalerweise aus.

Die wollen sicherstellen, dass du auch wirklich im Zuständigkeitsbereich für das Jobcenter wohnst. In der Regel reicht eine Meldebescheinigung oder der Personalausweis.

Eigentlich reicht dein Personalausweis.

Den haben sie ja deshalb verstehe ich das auch nicht 

0

Auf dein Personalausweis steht eine Nummer, und die wird eingegeben im PC , und da stehen alle Daten drauf. Aufm Personalausweis stehen sogar mehr Daten über dich als auf der blöden anmeldebestätigung. Ich habe selbst mal alg 1 und später Harz IV beantragen müssen, aber alles mit Personalausweis. Ich würde in deiner Stelle noch einmal nach fragen ob nicht der Personalausweis reicht, wenn nicht, verlange auf jeden Fall Geld für die schwachsinnige Beantragung.

0

dann gehst du ins bürgerbüro und holst dir eine. wo ist jetzt dein problem? wer seine unterlagen vernünftig abheftet sucht auch nix.

hol dir eine bescheinigung zur vorlage für soziale zwecke, die kostet nix.

Was möchtest Du wissen?