Das japanische Wort 豊洲市場 wird Toyosu Shijou gelesen. Warum liest man das zweite Wort nicht ichiba?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Beim Namen eines bestimmten Marktes klingt "-Shijô" irgendwie moderner und mehr funktionsorientiert als "-Ichiba".

Der historische "錦市場 Nishiki-Market" in Kioto - heute eher eine Lebensmittelladenpassage - las und liest sich nicht "Nishiki-Shijô", sondern "Nishiki-Ichiba":

https://en.wikipedia.org/wiki/Nishiki_Market

Der neue Toyosu-Market sollte nicht an so einen alten Markt/Einkaufsstraße erinnern.

MfG  :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Balurot

市場(いちば) ist der Markt im Sinne von einem Handelsraum zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort, an dem Verkaeufer und Kaeufer zusammenkommen um ein Geschaeft abzuschliessen, zB ein Bauernmarkt oder ein Flohmarkt.

市場(しじょう) ist ein permanenter Marktplatz bzw dessen Konzept (zB Aktienmarkt, Grossmarkt). Der bruehmte Tsukiji Fischmarkt wird auch 築地しじょう gelesen.

Ich kenn den Toyosushijou nicht. Ich vermute aber, dass es sich nicht um eine temporaere Handelsveranstaltung sondern um einen tatsaechlich permanenten Markt, aehnlich Tsukiji, handelt.

Viele Gruesse aus Japan

Johannes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Balurot
01.10.2016, 09:47

Der Tsukiji Markt soll zum Toyosu Markt übersiedeln.

1

Was möchtest Du wissen?