Das Jahr 2025: was würde passieren wenn euch ein Roboter zu Hause einsperrt?

Das Ergebnis basiert auf 11 Abstimmungen

Nein ich gebe nicht auf 100%
Ich bin verloren 0%

9 Antworten

Nein ich gebe nicht auf

Wenn alles Technische deaktiviert ist, funktioniert auch der Roboter nicht.

ich bin frei!!

Nein ich gebe nicht auf

Nach dem heutigen Stand der Technik (da wird in 5 Jahren nicht viel passieren) würd ich einfach warten, bis sich sein System mal wieder aufhängt und einen Neustart benötigt. Dann spazier ich einfach nach draussen.

Nein ich gebe nicht auf

Ein Roboter müßte doch einen Not- Aus Schalter haben. oder einen Not- Aus - code.

Man baut doch Roboter immer mit solchen Optionen.

Ansonsten wäre Uns nicht mehr zu helfen.

So blöd ist der Mensch nicht.

Den passenden Moment abwarten und ihm einen Kurzschluss verpassen :p

Nein ich gebe nicht auf

Gibt da sowas ganz tolles, das nennt sich Wasser. Damit bekommt man einen Roboter zerstört. Alternativ Feuerzeug uns Deo

Alternativ Feuerzeug uns Deo

An einen Kuka-Roboter kannst du auch nen Flammenwerfer dran halten, das ist dem egal. (Der ist auch gegen Feuchtigkeit geschützt).

0
@FresherKnilch

Ich gehe aber davon aus, das hier von einem Szenario eines aufständischen Haushaltsroboter die Rede war, und nicht von einem Industrieroboter, den sich kein Mensch leisten kann

0

Was möchtest Du wissen?