das ist mein drecks leben

9 Antworten

Wie alt bist du denn? :O Hast du noch Geschwister? Du sagst ja, dass du viele zum reden hast, gibt es da auch jemanden, dem oder der du alles anvertraust? Ich denke, es ist sinnlos dir versuchen einzutrichtern, dass Selbstmord keine Lösung ist, da du dich anscheinend wirklich in einer schweren Situation befindest. Das kenne ich auch selbst von mir. Ich mache es trotzdem immer wieder. Selbstmord ist keine Lösung! Aber anscheinend ist für dich das Leben, dass du führst auch keine Lösung, deswegen rate ich dir wirklich dir helfen zu lassen. Du und deine Eltern habt wahrscheinlich gerade ein Kopf an Kopf rennen, weil ihr euch gegenseitig nicht versteht. Versuch deinen Eltern zu verstehen und mach ihnen offen klar was dich stört. Wahrscheinlich werden sie es trotzdem nicht verstehen, aber dir wird es besser gehen dich ausgeprochen zu haben. Auch wenn du von ihnen nicht unbedingt Hilfe willst. Deine Eltern wollen dir nichts böses, sie verstehen dich einfach nur nicht und machen deswegen Dummheiten. Mach selber nicht die gleichen Dummheiten und zeig ihnen, dass du verstehst, dass sie eine schwere Trennung durchmachen und sie nicht das Recht haben, dadurch auch Druck auf dich auszuüben. Denk daran wie es sein wird, wenn alles vorbei ist. Zeit spielt hier eine große Rolle. Sei geduldig und gib nicht auf. Wirklich das hilft! Das Ritzen nimmt dir deinen seelischen Schmerz nicht. Es macht dir doch nur noch mehr Schmerzen, die unnötig sind und glaube mir,auch wenn du denkst du hättest es verdient. Das hast du nicht. Und die Trennung deiner Eltern ist eine Sache zwischen den beiden und du bist nicht der Grund. Gib deinen Eltern auch ein wenig Zeit über die Trennung hinwegzukommen. Ich weiß, es ist nicht einfach, aber zeig Stärke. Nachdem was du hier schreibst, kann ich sagen, dass du eine ziemlich starke Person bist. :)

Dankeschön :)

ich merke immer wieder wie meine mom immer noch leidet, wegen der Trennung. und mein Vater hat eine Freundin und diese zieht auch noch bald in die nähe von uns. Ich glaube ich habe ein großen Fehler gemacht, ich bin abgehauen und meine Eltern haben die Polizei eingeschaltet.. aber ich wusste nicht mehr weiter .. das ist so schwer niemand versteht mich, ich habe keinen mit den ich über meine Probleme reden kann. Ich will einerseits weg von hier aber anderseits will ich meiner adoptivfamilie ja auch nicht weh tun.. es ist alles so kompliziert.

0

Sags doch so dem jugendamt und frag, ob du in eine Pflegefamilie darfst. Zudem kannst du ihnen sagen, sie sollen dich von deinen Adoptiveltern abschirmen sollen. Diesen Umfelde tut dir nicht gut. Wenn sich dein Umfeld bessert, wirst auch du dich erholen können.

Aber ich will meiner jetzigen adoptivfamilie ja auch nicht weh tun. Die sind wie meine richtige Familie und haben viel Geld und zeit in mich investiert..

0

Deine Eltern sorgen sich um dich und lieben dich, deswegen schalten sie das Jugendamt ein! Bitte, benimm dich doch nicht so ^^ das ist einfach die Pubertät. Was denkst du wie viele phasen ich hatte in denen ich depressiv war? Für mich siehts eher aus als suchst du Aufmerksamkeit.... Hör auf dich zu ritzen, du weißt doch selber dass das nichts bringt und dir mehr schadet als dass es dir was bringt.

Sie haben einfach Angst um dich, deswegen kontrollieren sie dich. Ich meine wenn du dich ritzt und sogar schon an Selbstmord denkst..... Denkst du das würden sie einfach so zu lassen? Und wow, was für ein Drecks Leben hast du denn? Du bist jung, da kann noch so viel (auch Schönes) passieren also hör auf daran solche gedanken zu verschwenden :/ Und wenn deine Eltern merken dass es dir besser geht dann geben sie dir auch sicher mehr freiheiten

Was möchtest Du wissen?