Das ist ein keinster Weise normal was ist das?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dass sie sich so verhalten ist vollkommen normal. Was meinst du denn, woraus die bestehen? Aus Fettgewebe. Und Fettgewebe ist flexibel und unterliegt der Schwerkraft. Wenn deine "Männertitten" noch recht klein sind, ist das Gewicht des Fettes noch nicht so groß, dass sie nach unten gezogen werden. Es verteilt sich ja auch auf die ganze Brust und nur ein Teil davon sammelt sich hinter den Brustwarzen. Wenn du dich aber bückst, drückt auch das Fett, das sonst unauffällig in der Brust liegt, auf die Brustwarze und drückt somit die ganze Brust nach unten, weshalb sie spitzer und größer wird. Du hast also ganz normale "Männertitten". Es gibt zwar hormonelle Störungen, die sowas bedingen können, aber meistens ist die Ursache viel Körperfett und wenig Muskulatur. Du kannst deine Brust trainieren und dich gesünder ernähren (weniger Milch, weniger Zucker, weniger Fett). Wenn es an dem Fettgewebe liegt, sollte deine Brust dadurch wieder flach werden.

Pandafreundlich 17.08.2016, 14:22

Richtig ernähren tue ich mich schon lange und Sport treibe ich auch deswegen frage ich ja :/

1
Janiela 17.08.2016, 14:35
@Pandafreundlich

Dann solltest du mal zum Arzt gehen, um eine hormonelle Ursache auszuschließen.

0

Was möchtest Du wissen?