Das ist doch voll schwer?!

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hol dir am besten eine Karte und versuch die Länder die du nennen musst zu benennen, die die du nicht weißt guckst du am ende nach. Dann versuchst du wieder alle länder zu bennen (auch die, die du eben wusstest (als wiederholung)). Das machst du solange bis du alle Länder kannst (dauer ca. 15-45min). Und dann wiederholst du das ganze Spiel morgen früh nochmal.

Du fängst ein bisschen spät an. Normalerweise braucht man 4 Tage. Erster durchgang Tag 1, zweiter durchgang Tag 2, 3ter Durchgang tag 4. 4ter durchgang tag 18

Nach den ersten 3 kannst du das gelernte, nach dem 4ten durchgang vergisst du es nie wieder.

Du hättest beispielsweise mal früher anfangen können, zu lernen. Die Menge von dem, was man lernen muss, ist egal, wenn man früh genug anfängt.

Als erstes solltest du dir dein und alle Nachbarländer merken. Dann solltest du einflussreiche oder große Länder suchen z.B. USA, Russland, China, Kanada... und dann könntest du Länder nehmen die besondere Merkmale oder Sehenswürdigkeiten haben z.B. Nepal (Mount Everest (weiß nicht ob der richtig geschrieben ist)) Grönland (größte Insel) oder Länder in denen viel in den Nachrichten berichtet werden z.B. Irak, Lybien, Israel... Ich hoffe ich konnte dir helfen.

Jeder sollte mindestens 50 Länder zusammenkriegen. Aber wenn du Schwierigkeiten hast, dann schau dir eine Weltkarte an und versuche, dir so viele wie möglich einzuprägen.

Etwas spät, um damit anzufangen, aber ein paar Möglichkeiten gibt es schon ...

  • Stell Dir in Gedanken eine Landkarte vor, z.B. von Europa
    Dann geh ihn Gedanken von West nach Ost über die Karte. Also Portugal, Spanien, Frankreich, Skandinavien (die einzelnen Länder dort natürlich), BeNeLux, den Süden nicht vergessen mit Italien, Österreich dann über den Balkan, die Tschechei und Polen bis nach Rußland und die Ukraine.
    Wenn Du damit durch bist geh in Gedanken nach Asien auf Weltreise also China, Japan, Indien, Nepal, Tibet, Mongolei usw.
    Wenn Du durch Asien gereist bist, nimm Dir Afrika vor: Die arabischen Länder wie Ägypten, Tunesien, Libyen, Syrien, Irak, Iran, Israel, Marokko
    von da fahr weiter nach Süden Richtung Kongo, Kenia, Niger, Tschad, Sudan bis nach Südafrika runter.
    Dann wartet noch Nord- und Südamerika auf Dich. Fang im Norden mit Alaska und Kanada an und hör im Süden mit Argentinien auf. Kannst ja in Gedanken die Route 66 mit einer Harley entlangfahren.
    Wenn Du dann noch Australien und Ozeanien mit Neuseeland dazunimmst, bekommst Du die 50 Länder locker zusammen.

  • Eine andere Methode wäre, streng nach Alphabeth vorzugehen.
    Also zuerst alle Länder, die mit A anfangen, z.B. Andorra, Argentinien, dann mit B z.B. Belgien, Birma, Bolivien, dann mit C z.B. Chile, China usw.
    Wenn Du für jeden Buchstaben zwei Länder hast, bist Du auch über den geforderten 50 Ländernamen.


Übrigens, wir mußten damals zu den 50 Ländern auch noch die jeweiligen Hauptstädte wissen. ^^

Also ich musste alle Länder Europas auf einer Karte erkennen+Hauptstadt wissen... Wir hatten eine Karte, auf der die Länder angegeben waren. Ich bin jedes Land der Reihe nach durch, habe dabei das Land gesagt&Hauptstadt. Immer wieder bis ich weniger als 3 Fehler gehabt habe... Du musst es einfach immer wieder wiederholen.. Wie musst du es können?

Fußballfan? Kannst ja mal schauen wer so bei der WM dabei ist.

Münzfan? Gucken wos den Euro gibt Oder einfach leeernen... Ich weiß nicht wie alt du bist aber so 20-30 sollte man doch schon einfach so wissen :-)

Morgen?! Haha okay :) schreib dir doch die namen in der länder und versuch sie dir so zu merken, oder merk dir länder die du gut kennst und wo du genau weist wie die heißen und merk dir einfach die länder ausenrum :))

Hättest orher mot lernen anfangen sollen aber is doch nicht schwer is wie vokabeln lernen wenns hilft mach eselsbrücken oder versuch die länder zu verknüpfen ;)

Am besten jetzt anfangen und nicht im Internet rumlungern.

Hä, 50 beliebige Länder oder bestimmte ?

Was möchtest Du wissen?