das ist doch fies..:(

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Solche Leute würde ich nicht zu meinen Freunden zählen. Wenn du zu deinem Glauben stehst, wirst du immer auf Anfeindungen treffen, so hat es der Herr schon vorausgesagt.

  1. Petrus 4 12 Geliebte, laßt euch das Feuer der Verfolgung unter euch, das euch zur Versuchung geschieht, nicht befremden, als begegne euch etwas Fremdes; 13 sondern insoweit ihr der Leiden des Christus teilhaftig seid, freuet euch, auf daß ihr auch in der Offenbarung seiner Herrlichkeit mit Frohlocken euch freuet. 14 Wenn ihr im Namen Christi geschmäht werdet, glückselig seid ihr! denn der Geist der Herrlichkeit und der Geist Gottes ruht auf euch. [Bei ihnen freilich wird er verlästert, bei euch aber wird er verherrlicht.]

Christen in Deutschland können sich nicht beklagen - Da werden in anderen Ländern z.B in Nordkorea und vielen islamischen und kommunistichen Ländern noch ganz andere Geschütze gegen Christen aufgefahren. Und die Christenverfolgungen nehmen immer mehr zu...

Siehe

Weltverfolgungsindex

Die christliche Hilfsorganisation „OpenDoors“ veröffentlicht jährlich den sogenannten Weltverfolgungsindex. Darin werden 50 Staaten aufgeführt, in denen man Christen größere Schwierigkeiten macht. Die Spanne reicht von „Schwerer Verfolgung“ in Nordkorea bis zu „einigen Problemen“ in Kolumbien.

„Schwere Verfolgung“ gibt es in dreizehn Ländern (2012):

Nordkorea Afghanistan Saudi-Arabien Somalia Iran Malediven Usbekistan Jemen Irak Pakistan Eritrea Laos Nigeria (Nord)

Elf dieser dreizehn Länder sind vom Islam bestimmt und zwei Länder haben kommunistische Regierungen (Nordkorea und Laos). Ein flüchtiger Blick auf den Weltverfolgungsindex macht also bereits deutlich, dass es Christen in islamischen und kommunistischen Ländern besonders schwer haben. Darum soll die Situation der Christen dort in diesem Artikel beleuchtet werden.

http://www.opendoors.de/

Liebe deine Feinde! Such dir einen christlichen Umgang, der wird dich auf deinem Glaubensweg stärken.

Bist du denn schon errettet?

An wen glaubst du denn? Du kannst deinen Glauben ja begründen und definieren - auf diese Weise hast du etwas in der Hand und kannst konkret werden. Dann müssen die Menschen die meinen dich kritisieren zu müssen und auslachen selbst nachdenken und Argumente bringen. Wenn du an Jesus glaubst, solltest du auch wissen, daß es ihm ebenso erging. Auch Gottes Sohn wurde ausgelacht, beschimpft und verfolgt und schlimmeres. Wer Jesus nachfolgt, wird ebenso verfolgt - auf die eine oder andere Weise. Stehe zu deinem Glauben, lerne dazu, habe Gemeinschaft mit Gleichgesinnten und werde innerlich fest und gehe deinen Weg, den Gott dich führt. Alles Gute.

http://daily-message.de/archiv/archiv3794.php

Allein sind die Leute oft anders als in der Gruppe. Versuche doch mal, mit deinen Freunden einzeln zu reden. Lass sie wissen, wie sehr es dich verletzt, da ihr euch doch gern habt! Wenn du ihnen wirklich etwas bedeutest, werden sie dich verstehen und aufhören, sich von deinem anderen "Freund" vor den Karren spannen zu lassen. Die wissen manchmal überhaupt gar nicht was sie da von sich geben und dass es überhaupt jemanden verletzen könnte.

Hoffe, das gibt sich bald. Alles Gute. :)

hab mich heute erst eingeloogt :D , nehm dine freunde nicht ernsthaft denn ich hab auch blöde freunde die mir mal die harre angezündet haben ein gesicht gegen die wand gestoßen haben des mit absicht und übels mit ihrem gelapper aufregen und mich offt belügen, aber du musst dennen vergeben denn die werden alle mal älter und schlauer hoff ich mal :D meine jetzt deine freunde ;) dann wirste sehen die werden sich bei dir endschultigen und über die alten zeit wirst auch du mit ihnen lachen können :) also sei starck und halt an deinen glauben fest

Unterhalte Dich mal mit Deinem Freund in Ruhe über die Freundschaft und was Dein Freund darunter versteht....

....denn dazu gehört Respekt, Toleranz (auch gegenüber Andersdenkender) etc.

Wenn dies Dein Freund nicht verstehen kann, dann löse Dich von ihm....

Frag ihn auch, ob er Angst hat, oder Unsicherheit verspürt, wenn es um dieses Thema handelt, denn oft reagieren Menschen aus diesen Gründen so abweisend. Vielleicht kannst Du ihm bei einem Gespräch diese Unsicherheit nehmen?

Du brauchst Dich nicht mit 'Störfeldern' umgeben, das hast Du überhaupt nicht nötig.....

MfG Fantho

sag ihm klipp und klar dass er seinen mund halten soll und dich nicht ferigmachn braucht nur weil du gläubig bist... ich meine das is deine entscheidung und jeder mensch ist unterschiedlich! du ziehst ja auch nicht über ihn her.... (: :*

weisst du jesus hat gesagt, wer nicht mit mir ist der ist gegen mich, wer nicht sammelt der zerstreut, und ich möchte dir noch was, wirkliche freunde findest du nicht auf der strasse, sondern in der gemeinde steh zum glauben (ich nehm an du bist ein christ) und dein aller beste freund jesus wird dir die kraft geben und weisheit solche leute einfach zu lieben und zu segnen! in der bibel steht so viel über verrat und falsche freunde und wie du dich verhalten sollst! keine sorge mach so wie die bibel lernt und du wirst nichts verkehrt machen! gottes segen noch!

Wer selber unsicher ist, macht sich oft über andere , die sicher in einer Sache sind.lustig.Und in der Gruppe, wird das noch verstärkt.

Wenn sie dich wirklich auslachen und nicht einfach nur Spaß machen sind sie keine Freunde. Schieß sie ab

GePaLoves 31.08.2013, 02:37

weil es alle sind,hab ich dann garkeinen mehr:(

0
Twister5000 31.08.2013, 02:43
@GePaLoves

Dann? Wenn die nicht nur Spaß machen, hast du jetzt schon keine mehr...

1
EllenAquene 31.08.2013, 02:55
@GePaLoves

Bleib dir dennoch selbst ein Freund,wenn du auf Menschen fairzichtest,die deine Lebensweise nicht respektieren.<3Grüße

1

Was möchtest Du wissen?