Das issssst mir peinlich

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Lass sie dir vom Frauenarzt verschreiben und dann geht es in der Apotheke bei bedarf sogar völlig wortlos über die Bühne.

Liebe Antje, in der Apotheke gehen am Tag über 10 Vaginalcremen über die Theke. Für Apotheker ist das total normal und es muss dir nicht peinlich sein. Scheidenpilz ist etwas sehr häufig vorkommendes und ich traue mich wetten, dass mindestens jede 3. Frau sowas schon mal hatte. Also beiß die Zähne zusammen und trau dich, ist wirklich nur halb so schlimm und du bist die Einzige, der das peinlich ist :)

Viel Glück

Jede dritte Frau, sagst du? Okay, ich werde bei meinem nächsten Stadtbummel mal eine Umfrage machen, ob das stimmt ;-)

1

Woher weißt du, dass du einen Scheidenpilz hast?

Wenn du damit schon beim Arzt warst, dann braucht dir das vor dem Apotheker jetzt auch nicht mehr peinlich zu sein.

Wenn du nicht beim Arzt weißt, dann lasse dir sagen, dass Apothekern und Ärzten nichts Menschliches fremd ist und es dir deshalb nicht peinlich sein muss, in der Apotheke nach einem Mittel gegen deinen Scheidenpilz zu fragen.

AstridDerPu

Jaja, Hämorrhoidensalbe und Scheidenpilzcreme (Vaginalcreme).

Am besten wartest du vor der Apotheke, bis möglichst viele Menschen an der Kasse stehen. Dann stellst du dich in die Tür und fragst ganz laut nach der Vaginalcreme, weil du vermutlich Scheidenpilz hast.

Glaub mir, dass ist den Besuchern der Aphotheke viel peinlicher als dir.

Wetten: Du hast das wunderbare Video über den Kondomkauf gesehen?

3
@earnest

"Tina, wat kosten die Kondome?"

Die AIDS-Werbung mit Hella von Sinnen und Ingolf Lück kennen viele (wobei ja eigentlich nicht für AIDS geworben wurde, sondern für Kondome).

Leider ist dieses Video in You Tube aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt.

2

Wenns Dir zu peinlich ist kannst Du die Salbe auch in einer Versandapotheke bestellen, dauert nur ein oder zwei Tage länger. An sich ist da aber nichts schlimmes, den Apothekern ist das wohl persönlich relativ egal was für Probleme Du untenrum hast, und die Frage zu stellen hast Du Dich ja auch getraut ;-)

Bevor du in die Apotheke gehst solltest zuerst zum FA gehen der wird dir vermutlich Antimykotika-Vaginaltabletten verschreiben. Wenn du diese verschrieben bekommst bitte die gesamte Packung aufbrauchen. Dann kannst du in die Apotheke gehen und kannst sie dir holen, peinlich braucht dir das nicht zu sein denn es gibt Frauen wie Männer die eine Pilzerkrankung haben. Das ist für die in der Apotheke was tägliches!!

Gute Besserung wünsche ich dir!!!

Wieso sollte dir sowas peinlich sein, verstehe ich nicht.

Oder hast du dir so einen Scheidenpilz gewünscht, extra bestellt? Hee, bei sowas kann man nichts machen ähnlich Zähne putzen!

Meine Freundin damals sagte mir mit einer natürlichen "Selbstverständlichkeit" sie hätte vermutlich einen Scheidenpilz, müsse zum Gyn. -Sie hatte damals noch kein Auto-

Peinlich war ihr nichts, nichtmal mir ihre Vermutung zu sagen. Warum also ist dir sowas peinlich? Ich finde Menschen gut, denen fast nichts peinlich ist. Und vor allem, wenn sie Anderen Bescheid sagen, die meinen sowas müsse ja einem peinlich sein.

Mal was anderes zum Thema. Du solltest natürlich zum Gyn gehen. Dort aber auch mal nach Alternativen zu Medikamenten fragen, denn Medikamente sind oft nur überteuerte ganz natürliche Produkte, wie zum Beispiel Jogurt.

Fragen kann man, sollte man. Angenommen irgendein Jogurt der dies und das nicht enthält, wirkt genau so gut wie ein teueres Medikament. Könnte man also auch verwenden. Aber vorher nach fragen, damit man nicht was falsches auswählt und die Angelegenheit verschlimmert.

Krankheiten, egal welche, sind nicht peinlich, sondern unangenehm.

Deshalb gibt es Medikamente, die in der Apotheke erhältlich sind; sie entfalten bei Anwendung heilende Wirkung.

Krankheiten nicht behandeln zu wollen, also keine Medikamente anwenden zu wollen, sollte Dir peinlich sein.

Also: Gehe in die Apotheke und besorge Dir die Vaginalcreme gegen Scheidenpilz. Apotheker haben täglich mit derartigen Medikamenten zu tun; für sie ist das "ganz normal".

Gute Besserung!

Einfach kaufen.

Ein Apotheker weiß, dass das oft nicht vom Sex kommt, sondern durch jede Krankheit entstehen kann, wogegen du Antibiotika nimmst. Da kann es schon mal passieren, dass die Pilze gegenüber den Bakterien die Oberhand gewinnen.

Die werden aber auch nicht fragen. Einfach hingehen und kaufen :)

Gute Besserung!

Dafür wäre jetzt die Vollverschleierung mal wirklich nützlich.

Sie kaufen. Glaube mir, das interessiert den guten Herren/ die gute Dame hinter der Theke absolut gar nicht. Sie holt die Creme, berät dich ggf. kurz und das war's.

Wie bei vielen Dingen ist nur das erste Mal problematisch.
Bei meinem ersten Kondomkauf hab ich auch rote Ohren gekriegt.
Trau dich - und alles ist gut.

Gruß, earnest

Ne Burka anziehen ;) Ne mal scherz bei seite. So was muss einem doch nicht peinlich sein! Das hat man sich ja nicht selbst ausgesucht!

in eine nahe gelegenen stadt kaufen; vielleicht kanns deine bf für dich machen... good luck

Was möchtest Du wissen?