Das große Bier Gewinnspiel? Verarsche?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das Gewinnspiel war nur der Köder - es gibt keinen Gewinn. Die haben dir einfach ein Abo untergejubelt. Warte, bis was vom Zeitschriftenvertrieb kommt. An deren Adresse schickst du dann sofort einen Widerruf und gut ist. Ich schicke sowas immer per Fax und hefte das Sendeprotokoll ans Schreiben. Wenn innerhalb einer Wohe keine Bestätigung kommt, einfach nochmal senden - kostet ja nix.

Falls was abgebucht wird, einfach zurückbuchen lassen - per Onlinebanking oder in der Filiale.

ja, das war ein fehler.

von daher wäre es gut, wenn du den gewinnspielveranstalter kontaktierst und die daten dieser abofirma verlangst.

ansonsten würde ich bei der verbraucherzentrale anrufen

Auf sowas sollte man eigentlich nie glauben, wer weiß auch was für Gutscheine es sind.. In Wert von 1000€ ein Gutschein für Stahlteile bringt dich nicht weiter. Aber ich glaube einfach per Telefon kann man kein Vertrag/Abo abschließen. Sollte alles als Verarsche sein, geh am besten zu einer Verbraucherschutzzentrale in deiner Nähe. Dort schilderst du dein Problem/Anliegen und fragst mal nach was du machen kannst.

per Telefon kann man kein Vertrag/Abo abschließen

FALSCH Natürlich kann man per Telefon Verträge abschließen! (Das hat schon deine Mutter bei Otto und Neckermann gemacht) Aber man kann sie auch widerrufen - das dann bitte schriftlich.

0

gebe niemals deine kontonummer oder anderes einem fremden ich wuerde an deiner stelle deiner bank muitteilen dass eventuell jemand unrechtmaessige abbuchungen vornimmt

und was soll die Bank dann machen? Alle Abbuchen sperren? Auch Miete und Strom? omg

0
@Georg63

Wenn so ne Abbuchung stattfindet kann die Bank aber das Geld zurückholen, bin ich der Meinung. Da muss man selber jeden Tag halt aufpassen was für Abbuchungen stattfinden

1

Ja das war ein teurer Fehler.

Sooo teuer nun auch wieder nicht. Bischen Schreibarbeit und ein Fax ... oder zwei ...

0

Was möchtest Du wissen?