1 Antwort

Man weiß nicht, ob das Urteil auf diese Anklage bezogen ist. Vigilio kann ja auch für eine andere Tat verurteilt worden sein. Der Richter nimmt sich die Freiheit nicht das Urteil fällen zu müssen, denn er kriegt alles dargelegt. Das Gottesurteil zeigt ihm wer der Schuldige sein soll und er nimmt dies ohne Bedenken dar.Schau hier:http://www.bsti.be/bs/03_studienangebot/gym/deutsch6/kurzgeschichte/gottesurteil.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roniiibuuu
05.12.2010, 15:10

den link hab ich auch gepostet ?! u8nd dass ist nicht der übertragene sinn !

0

Was möchtest Du wissen?