Das Gerät der Zukunft / das "neue Smartphone"?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Zukunft wird voll mit Elektronik sein. Das heißt das viele neue Gadgets dazu kommen... Spätestens in 20 Jahren wird jeder ein Smart Home haben mit ferngesteuerten Schnick Schnack. Ich denke mal was so abgehen könnte wie das Smartphone werden die E Autos. Drohnen und 3d Drucker sind "unnötig" aber zb. e Autos wird es immer mehr geben . ( Umweltfreundlich, viele Leute brauchen ein Auto etc...)

"Umweltfreundlich", nicht wirklich, wenn man bedenkt was bei der Produktion von so einem fetten Akku an Schadstoffen in die Luft geblasen wird. Im Grunde werden die Abgase, die ein Benzin-Auto über Jahre hinweg in die Luft lässt in kürzester Zeit freigelassen.

Also für unsere "geschätzte Umwelt" ändert sich vermutlich kaum was, was mich aber nicht davon abhalten wird in einigen Jahren ein EV zu kaufen, weil sich ja ohnehin nichts ändert und ich mit genauso gutem/schlechtem Gewissen ein EV kaufen kann wie ich auch einen Benziner kaufen würde.

Bin schon gespannt was die ganzen Öl-Scheichs gegen diesen kommenden Hype machen wollen.

0

Drohnen und 3D Drucker sind unnötig? Das muss ein Scherz sein.

0

Wenn die 60er Jahrgänge, die sehr Geburtenstark sind wird es neue Gadgets für die neuen Alten geben. Das wird ein lukrativer Markt werden.

Smarphone wird es auch in 10 Jahren noch geben. Mit 4K Video Frontkamera und 1 TB Speicher. Direkter Anbindung in die Cloud, mit Datenübertragungen von mehreren GBits/sek.

2050 wird Deutschland nicht mehr der Exportweltmeister sein, sondern eine rückständige Provinz in Mitteleuropa.

ich habe da so ein paar gute ideen, aber ich behalte die lieber für mich, jedenfalls so lange ich weiß, wie ich sie vermarktet bekomme...

lg, Anna

Was möchtest Du wissen?