„Das Geld, das man besitzt, ist das Mittel zur Freiheit, dasjenige, dem man nachjagt, das Mittel zu

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Zitat steht bei Jean-Jacques Rousseau in seiner Autobiographie «Bekenntnisse» (Les Confessions).

Jean-Jacques Rousseau, Les Confessions. Teil 1 Buch 1. 1723 – 1728

„J’adore la liberté; j’abhorre la gêne, la peine, l’assujettissement. Tant que dure l’argent que j’ai dans ma bourse, il assure mon indépendance; il me dispense de m’intriguer pour en trouver d’autre, nécessité que j’eus toujours en horreur ; mais de peur de le voir finir, je le choie. L’argent qu’on possède est l’instrument de la liberté; celui qu’on pourchasse est celui de la servitude. Voilà pourquoi je serre bien et ne convoite rien.“

„Ich bete die Freiheit an; ich verabscheue die Geldverlegenheit, die Sorge, die Gebundenheit/den Zwang. Solange das Geld, das ich in meinem Geldbeutel/meiner Börse habe, vorhält, sichert es meine Unabhängigkeit; es befreit mich von der Mühe, mit etwas zum Verschaffen von neuem Geld auszudenken, eine Notwendigkeit, die für mich immer schrecklich war; aus Furcht, ich könnte es zu Ende gehen sehen, verhätschele ich es/halte ich es zusammen. Das Geld, das man besitzt, ist das Mittel zur Freiheit, dasjenige, dem man nachjagt, das Mittel zur Knechtschaft. Darum schnüre ich es gut zusammen und begehre nichts.

Die Frage ist doch, ob es überhaupt aus einem Werk stammt oder in anderem Zusammenhang geschrieben wurde. Ich nehme an, den Begriff des Aphorismus kennst Du. Diese Aphorismen sind auch kleine Werke. Es gibt Leute, die sich ausschließlich mit Aphorismen und Zitaten befassen. Und ihre Arbeit ist es wert, ernstgenommen zu werden. Die Ergebnisse sind zuverlässig, zumal auch auf Zweifelsfälle hingewiesen wird.

Welches ist unten das dritte Thema? ICH MÖCHTE WISSEN, AUS WELCHEM WERK ES STAMMT!

0
@Manuel2011

Kann natürlich sein, dass er's gar nicht geschrieben, sondern nur gesagt hat...

0
@Manuel2011

Oder er ist nicht der wahre Urheber. Ist mit Zitaten ja immer so 'ne Sache... Wie sicher ist man dbzgl., weiß das jemand?

0

Was möchtest Du wissen?