Das Gehalt oder der Gehalt?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

Ich sage "das Gehalt" 100%
Ich sage "der Gehalt" 0%

8 Antworten

Wenn es um Entlohnung bei der Arbeit geht, dann "das Gehalt".

Wenn es um den Inhalt eines Behälters geht, dann "der Gehalt".

Beispiele:

Das Gehalt dieser Firma, was ich monatlich bekomme, ist mir zu wenig.

Der Gehalt an Alkohol im Wein ist sehr gering.

Das kommt darauf an und es ist keine Frage für eine Abstimmung!

Gen. -[e]s, Pl. (der:) -e, (das:) Gehälter. Haben wir es mit dem Maskulinum Gehalt zu tun, geht es um den Inhalt oder Wert einer Sache: der Gehalt an Vitaminen im Gemüse zum Beispiel, oder auch der Gehalt an Wahrheit einer Erzählung. Geht es hingegen um den Lohn, die monatliche Bezahlung, ist nur das Neutrum richtig: das Gehalt, Mehrzahl die Gehälter. https://www.korrekturen.de/genus/der-oder-das-gehalt.shtml
Ich sage "das Gehalt"

Geht es um das Gehalt also das Geld oder um der Alkoholgehalt z.B

Ich sage "das Gehalt"

Das Gehalt ist in diesem Fall richtig.

Statt 'das Gehalt' kannst du auch der Lohn, die Entlohnung, die Bezahlung oder der Verdienst sagen.

Ich sage "das Gehalt"

Wen es Um Geld geht Dan immer Das Gehalt!

Wen es um Alkohol geht der Gehalt (damit ist Dan die % zahl gemeint)

Es gibt zb. den deutschen Duden wo du auch nachschauen kannst!

Was möchtest Du wissen?