Das Gegenteil von Fit?

4 Antworten

Bring Struktur in deinen Tag - stehe um eine feste Zeit auf und gehe zu einer festen Zeit ins Bett! Und nach dem Aufstehen erledige ein paar Aufgaben! Das wird dir einen super start in den Tag geben!

Dir fehlt es offensichtlich an Durchhaltevermögen. Ich würde dir raten, dass du dir für den Anfang nur kleine Aufgaben vornimmst, die du bewältigen möchtest (damit die Anstrengung und der Zeitrahmen überschaubar bleiben). Du wirst sehen, wie gut es sich anfühlt, wenn man seinen "inneren Schweinehund" überwunden hat. Sobald du hier erste Erfolgserlebnisse hast, kannst du deine Ziele nach und nach steigern.

Wenn du es schon erkannt hast, dann hilft es nur, daß du dich zusammen reißt. Einfach immer deinem Faulheitsdrang nachgeben, das ist einfach. Sei hart zu dir selber. Es geht. Du mußt es nur wollen!

Hiermit verpasse ich dir einen virtuellen Tritt in deinen A.... .

STEH AUF UND MACH WAS.

Übrigens das Gegenteil von fit ist doch VIV oder (Vera int Veen) ;-)

Was möchtest Du wissen?