Das gängigste Audioformat

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist immer noch MP3. Jeder MP3-Player unterstützt dieses Format (darum heißen die Dinger so) und auch Apple hat damit keine Probleme. Es gibt inzwischen effektivere Codecs (bessere Qualität bei höherer Kompression), aber wenn es um Kompatibilität geht, ist systemübergreifend MP3 das Format der Wahl.

Mp3 ist zwar das gängiste und am weitesten verbreiteste, trotzdem bereue ich es, dass ich meine Musiksammlung darauf aufgebaut habe. Heute hat man genug Speicherplatz, um seine Audiodateien komplett verlustfrei ohne jede Komprimierung als .wav zu speichern und natürlich ist eine unbehandelte wav-Datei auch die kompatibelste. Alle anderen Formate müssen beim Abspielen erst in dieses Format zurück entpackt werden.

Und selbst ich mit meinen alten schlechten Ohren kann den Qualitätsunterschied zwischen mp3 und wav (Original-CD) deutlich raushören.

Endlich bricht mal jemand eine Lanze dafür. DH !!

1

MPEG-4 ist ja gar kein Audioformat.

MP3 ist zwar was die Qualität angeht recht bescheiden, aber immer noch das verbreiteste Format.

MP3. MP4 ist Videoformat. Wenn du Audio Converter brauchst, kannst du Any Audio Converter verwenden. Er ist kostenlos.

Was möchtest Du wissen?