Das Fernweh ist unerträglich...?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie alt bist du denn? Du könntest ja nach der Schule ein Au-Pair-Jahr/freiwilliges soziales Jahr in einem anderen Land machen oder vielleicht sogar noch während der Schule ein Austauschsemester, wenn es deine Eltern erlauben (Das Argument "Es ist heutzutage so wichtig für den Lebenslauf" hilft da bei manchen Eltern schon ;-))

So siehst du sicher mehr von der Welt als bei "Touristenreisen" und du könntest dann schon etwas früher reisen.

Wäre sicher eine Option! Danke :)

0

Es gibt doch so speziellen Urlaub für Jugendliche, also ich meine, wo du ohne Eltern hinfahren kannst. Such dir doch so etwas aus! Du musst ja dieses Mal noch nicht einmal mit dem Flugzeug hinfliegen - etwas in Deutschland ist ja auch erst einmal besser als nichts. 

Sprich einmal mit deinen Eltern und sag ihnen, wie sehr dein Fernweh dich beschäftigt, dass es dich oft ablenkt und dass es dir sicher leichter fallen würde, für die Schule zu lernen, wenn du ein oder zwei Mal pro Jahr wegfahren könntest.

Ich würde auch gerne viel Reisen. Ich war schon in vielen Ländern in Europa und war auch schon mal 3x in Florida. In 2 Jahren will ich mal nach Las Vegas. Ich wäre so gerne ein Amerikaner ich, finde dieses Land einfach super. Die Leute sind so freundlich da drüben, wenn man nach Wechselgeld fragt, sagen manche lass stecken kann'ste Behalten. Oder ich war in einem Bürgerking, ich hab mir ein Smarties Eis bestellt und der Automat, wo die Smarties rauskommen, war scheinbar kaputt und es langen alle auf den Boden und auf einmal nimmt es jeder mit Humor und lacht. Ach die Amis sind schon cool. :)

Cool! Und immerhin bist du schon richtig gereist! Ich war bis jetzt mit der Klasse einmal in London und kurz einmal mit der Familie in den Ländern an der Grenze mit dem Auto hahaha aber ich hoffe das einmal mein Tag kommt und ich sitze im Flieger mit dem Ziel, dass ich mir ausgesucht habe!

0

du siehst die USA aber durch eine Rosa Rote Brille ! Urlaub machen ist was anderes als da zu leben 

0

Was soll ich tun, langweiliger Bürojob, Welt entdecken?

Hallo Zusammen

Ich würde gerne eure Meinung wissen...

Nun, seit 3 Jahren bin ich in einem ziemlich langweiligen Bürojob... Ich wechsle immer wieder intern die Abteilung, trotzdem gefällt mir diese Arbeit nicht. Ich habe diese nur aus dem Grund gewählt um eine gute Laufbahn zu haben... Jedoch will ich mehr im Leben. Ich möchte Reisen, jedoch gemeinsam mit Freunden. Doch dazu fehlt 1) das Geld, 2) wären meine Freunde noch nicht bereit dazu... wahrscheinlich wohl nie. 3) Traue ich mich noch nicht diesen Schritt zu wagen.

Ich war auch schon in anderen Branchen tätig, wie im Detailhandel, kurz im Lager. Jedoch weiss ich nicht was ich nicht was ich mein lebenlang arbeiten will. Ich hatte schon immer eine Leidenschaft fürs Schauspielen. Aber dies wird wohl nur ein Wunschgedanke sein, dies zu meinem Beruf zu machen.

Mein eigentliches Problem ist vorallem, dass ich nicht mein ganzes Leben damit vergeuden will zu arbeiten. Vorallem nicht so viele Stunden am Tag. Ich will die Welt sehen. Jedoch keine Arbeit = kein Geld dafür Arbeit= keine Zeit.

Hat jemand einen Vorschlag für mich was ich tun sollte? Vielleicht kennt jemand auch ein Berufsgebiet, das mich interessieren könnte, indem ich langfristig glücklich sein könnte. (Ich mag die Arbeit im Team, Reisen, teilweise Kundenkontakt)

Ich freue mich auf jede Antwort. Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Wofür arbeiten, wofür leben, wenn die Träume nicht erfüllt werden?

Ich frage mich wofür ich arbeite. Jeder jagt dem Geld hinterher und mit unseren mickrigen Jobs können wir uns sowieso unsere Träume nicht erfüllen.

Mein Traum ist es die Welt zu bereisen und wie soll man das machen, wenn man an eine feste Lohnquelle gebunden ist? Ein einfaches Leben mit jeden Tag arbeiten gehen, jeden Tag dasselbe zu tun und nichts außergewöhnliches zu erleben halte ich definitiv nicht mehr lange aus.

Es ist nicht so das ich keine Freude am Leben hab oder mir gar das Leben nehmen möchte aber ich sehe kaum Gründe in so einer Gesellschaft zu leben und nur in der "Normal" Norm zu leben.

Ich will Dinge tun wie sie mir gefallen und mir nicht anhören müssen: Nein, du brauchst einen festen Job, eine feste Unterkunft, Frau und Kinder und dann kannst du im Prinzip auch schon umfallen.

Ich will umher reisen mit Leuten reden, Traditionen und Kulturen kennen lernen und dabei mit guten Leuten zusammen leben.

Momentan arbeite ich 6 Tage die Woche, hab keine Freundin, mache kaum was mit Kollegen sondern lebe nur von Tag zu Tag.

Vielleicht könnte mir jemand einen Denkanstoß geben oder mir von einem anderem Blickwinkel aus sagen wie ich mich verhalten soll.

Ich freue mich auf Antworten und beantworte gerne jede Frage zu mir.

...zur Frage

Wie kann ich mein gesprochenes und geschriebenes Englisch verbessern?

Hallo liebe Community,

ich bin zur Zeit etwas ratlos. Ich möchte in meinem Leben noch möglichst viel reisen und damit das gut funktioniert halte ich es für sinnvoll und wichtig Fremdsprachen zu beherschen. Bevor ich eine komplett neue Sprache lerne, möchte ich erstmal mein Englisch verbessern. Dazu lässt sich folgendes sagen: ich bin prinzipiell nicht schlecht in Englisch. Ich musste in meinem Studium schon Fachtexte in englischer Sprache lesen und Vorlesungen auf dieser Sprache folgen. Das war soweit kein Problem. Zumindest habe ich immer grob verstanden worum es ging. Auch eine Präsentation musste ich schon auf Englisch halten und dafür habe ich sogar eine gute Note bekommen.

Allerdings war ich letztes Jahr in Schweden und habe eine Freundin dort besucht. Ich habe mich "versucht" mit anderen Studenten aus aller Welt auf Englisch zu unterhalten: Das war die reinste Katastrophe! Obwohl ich eigentlich ein großes Vokabular behersche fielen mir selbst einfache Wörter nicht mehr ein und meine Grammatik war einfach nur schrecklich. Ich habe mich echt geschämt...wie soll ich bitte "die Welt bereisen" wenn mein Englisch so grottenschlecht ist. :( Leider happert es oft grammatikalisch bei mir, nicht nur im Mündlichen. Meine geschriebenen Texte auf Englisch sind oft voller Fehler. Ich hatte auch in der Schule nicht die allerbesten Noten...

Jetzt würde ich gerne wissen wie ich es schaffen kann mein gesprochenes und geschriebenes Englisch zu verbessern. Apps wie Duolingo helfen mir nicht weiter, denn tatsächlich weiß ich schon alles was da drin vorkommt. Das ist zu grundlegend. Ich habe mir überlegt eventuell ein Hörbuch auf Englisch zu hören. Doch da habe ich wieder Zweifel ob ich eins hören soll was ich schon kenne oder lieber ein "Fremdes". Texte verstehe ich aber wie gesagt sehr gut, englische Bücher sind kein Problem. Also im Textverständnis bin ich wirklich sehr gut! Nur Englisch hören, Englisch sprechen und Englisch schreiben fällt mir schwer. Was kann ich tun um mein Englisch Niveau auf ein höheres Level zu bringen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?