Das fällt vielen schwer! Ich möchte nur noch ganz wenig Zeit mit meinem Handy verbringen. AberAber mit welwelchen methoden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lege Dir Zeiten fest, zu denen Du online bist - z. B. täglich von 17 Uhr bis 18 Uhr.

Teile diese Zeit am besten auch Freunden mit, damit sie wichtige Mitteilungen während dieser Zeit an Dich schicken.

Überlege Dir, was Du in dieser Zeit mit Deinem Smartphone anstellen willst - ob Du E-Mails checken möchtest, spielen, Facebook nutzen usw.

Für die übrige Zeit schaltest Du dein Handy aus uns legst es in eine Schublade (aus den Augen, aus dem Sinn), oder  - falls Du noch bei Deinen Eltern lebst -  gib es jemandem, der es für Dich aufbewahrt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo awmyourway,

ich finde deine Frage garnicht seltsam.

Ich finde sie sogar sehr gut - weil du erkannt hast, dass online sein nicht das Wahre ist. Folgendes kann ich dir empfehlen:

1. Habe nur die wichtigsten Apps auf dem Phone (z.B. Whatsapp / Fotoprogramm)

2. Richte dir Onlinezeiten ein (z.B. morgens und abends) - man muss nicht immer erreichbar sein ;-)

3. Schalte den Ton aus, dann wirst du nicht ständig abgelenkt

4. Ein günstiges Smartphone mit wenig Speicher macht weniger Spaß und du kannst dich leichter davon lösen

Wenn du Langeweile hast kannst du natürlich auch zwischendurch mal reingucken aber das sollte nur kurz sein.
Hast du irgendwelche Hobbys? Versuche mal einen Handyfreien Tag einzurichten dann bekommst du meistens schon von selbst Ideen (Kochen / Shoppen / Aufräumen / Zeichnen / Spazieren gehen usw..)

Viele Grüße,
Goldmarie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie lange bist du täglich circa am Handy und was machst du dort? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von awmyourway
04.09.2016, 12:03

Ich bin so ein und eine halbe stunde am Handy. Es gibt auch Tage da gehe ich garnicht ran. Doch wenn mir langweilig ist....dann weiß ich nichts mit mir an zufangen.

0
Kommentar von logbkzv
04.09.2016, 12:06

Also ich finde, dass das relativ wenig ist.

Es hilft aber immer alles Spiele sowie soziale Netzwerke (kann man notfalls trotzdem vom Browser öffnen) zu entfernen.

0

Was möchtest Du wissen?