Das ewige Zweite hinter dem Lieblingskind! Kennt ihr dies als Dauerphänomen in eurer Familie?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich bin die ältere von zwei Mädels. Ich durfte nichts und habe quasi den Weg für die Kleine freigeboxt.

Damit kann ich leben, die harte Schule hat mir definitiv nicht geschadet.

Meine Haltung zum Leben ist heute sehr viel offener und optimistischer, als die der "Kleinen", die jetzt auch schon 40 Jahre alt wird.

Ich habe es früher als Bevorzugung meiner Schwester empfunden und mich maßlos darüber aufgeregt. Im Endeffekt ist die Wut verraucht und ich freue mich über die erlangten Fähigkeiten, die ich in dieser Situation bekommen habe :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
michi57319 23.04.2016, 15:00

Entschuldige, ich habe nur einen Teil deiner Frage beantwortet. Seit wir erwachsen sind und unsere eigenen Wege gehen, gibt es keine "Ungleichbehandlung" mehr. Wir bekommen beide mehr als genug Aufmerksamkeit, kleine Geschenke, etc. Unsere Großeltern haben auch nie einen Unterschied gemacht. Damit es keinen Streit gibt und damit es keine Hänseleien á la "ich hab aber mehr bekommen als du" gab.

Wir sind eine schwierige Familie, aber wir halten zusammen.

0

Das ist kein Phänomen sondern völlig normal. Keine Eltern lieben und behandeln alle ihre Kinder gleich. Wenn du damit ein Problem hast, solltest du deinen Focus auf andere Dinge lenken und dir die fehlende Liebe/Zuneigung/Zuwendung im Freundeskreis suchen. 

Außerdem solltest du dein Leben so gestalten, dass du niemals auf eine Erbschaft angewiesen bist. Eine Erbschaft ist grundsätzlich immer etwas, was DU dir nicht selber erwirtschaftet hast, daher kann es dir eigentlich niemals wirklich gehören. 

Du solltest nicht immer darauf schauen, was du von anderen erwarten kannst. Dann wirst du auch nicht enttäuscht. Was man haben will, sollte man sich selber erarbeiten. Und vor allen Dingen damit aufhören, auf andere neidisch zu sein, weil die "vermeintlich" mehr bekommen als man selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kathyli88 23.04.2016, 14:49

Das war nicht der zweck meiner fragestellung :) 

0

Was möchtest Du wissen?