das erste turnier für mein pferd!

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Wichtigste ist, dass du selbst ruhig bleibst! Pferde bemerken sofort, wenn ihr Reiter aufgeregt oder unsicher ist.

Außerdem kannst du sie doch schon vorher an Musik gewöhnen. Mach einfach mal laut Radio an oä. Auf die vielen anderen Reiter und Pferde kannst du sie natürlich nicht optimal vorbereiten, aber reite doch mal mit Freunden zusammen und bitte sie, dich zu überholen und dir entgegen zu reiten (auch mal enger als man es vllt normalerweise macht).

Im Endeffekt sei dir aber darüber im Klaren, dass es beim Turnier selbst trotzdem schief gehen kann. Sieh es als Übung und geh mit niedrigen Erwartungen da ran. Das erste Turnier ist immer aufregend und es ist auch vollkommen okay, wenn dein Pferd aufgeregt und nervös ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cappuccino7
31.01.2013, 16:25

danke für deine antwort..ja wir haben eigentlich meistens in unserer reithalle radio an das interessiert sie nicht aber es ist eben nochmal was anderes wenn es durch ein lautsprecher oder so kommt..und wenn mir jemand gaaaanz eng entgegen reitet macht ihr das eigentlich auch nichts,außer dass sie die ohren mal anlegt oder so. ich würde auch niemals erwarten dass ich da mit ner 8er note rausgehe,aber ich weiß halt nicht wie ich reagieren soll wenn sie dann total aufgeregt ist,weil dann KANN ich nicht mehr ruhig bleiben auch wenn ich will...

0

Selbst ruhig bleiben. Wenn du ihr nicht das Gefühl vermittelst, dass das was besonderes ist, wird sie sich auch nicht aufregen - noch dazu ist es daheim. Ich weiß aber, dass das fast nicht möglich ist, ich war auf meinem ersten Stallturnier alle 3min am Klo vor Aufregung :D aber mach einfach nix besonderes draus, also nicht alle 2min ein Leckerli rein oder so. Behandel sie wie immer. Und lass dir Zeit mit der Vorbereitung! Wenn du zöpfeln willst, lass dir gesagt sein: Das daaaauert....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cappuccino7
31.01.2013, 16:22

ich glaube du hast ein bisschen was falsch verstanden,es ist das erste turnier für mein perd und nicht für mich,ich bin schon sooo oft turnier gegangen dass kann ich schon nicht mehr zählen deshalb weiß ich auch wie lange es dauert zöpfchen zu machen.aber trotzdem danke!

0

Einfach aktiv reiten, das hilft und DU denke nicht soviel nach - das hindert nur.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?