Das erste Mal Sex, wie ist das genau?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Zunächst einmal solltet ihr keinen Plan machen - aber trotzdem vorbereitet sein - zumindest was die Verhütung angeht!

Sex muss nicht gleich bedeuten, dass Du Deinen "kleinen Freund" in Deine Freundin steckst - man kann sehr viel (und Frauen oft mehr) Spaß zusammen haben, wenn man Hände und Zungen geschickt einsetzt.

Das Problem bei Pornofilmen ist, dass hier der Eindruck vermittelt wird, man müsse nur IRGENDETWAS in IRGENDWELCHE Körperöffnungen einer Frau stecken damit diese in totale Ekstase versetzt wird - egal ob Blowjob, vaginaler oder analer Verkehr usw. DAS solltest Du schnellstmöglich vergessen. Die allermeisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr nämlich ohnehin recht selten (und beim ersten Mal sowieso nicht). Trenne Dich also von dem Gedanken Du müsstest Deiner Partnerin zeigen, dass Du ein "richtiger Kerl" bist und es "beim Sex drauf hast" indem Du sie besteigst.

Die zuverlässigste Methode um einer Frau einen Höhepunkt zu bescheren ist das LECKEN, ansonsten klappt es natürlich auch mit den Fingern ganz gut - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. sich da in Ruhe herantastet und dies nicht nur um ein notwendiges Übel sieht um endlich sein "Ding wegstecken" zu können. Beim Fingern ist auch keineswegs das Ziel möglichst viele Finger möglichst tief in die Partnerin zu rammen, sondern sie dort zu verwöhnen, wo sie es am liebsten hat. Kleiner Tipp: Kitzler... (und vorher die Fingernägel schneiden!)

Denkt 'dran: Oralverkehr ist die wahre Kunst - denn fi*ken können sogar die Affen!

Tastet (im Wortsinn!) Euch also langsam heran an das Thema und verkrampft Euch nicht - ihr habt alle Zeit der Welt! Es gibt keinen Preis, wenn Ihr es endlich "geschafft" habt - das ist der falsche Ansatz. Wenn Deine Partnerin merkt, dass Dir ihr Vergnügen ebenso wichtig ist, wie das eigene kann sie sich entspannen und Euer Zusammensein genießen. Wenn Sie Dir signalisiert, dass ihr etwas unangenehm oder gar schmerzhaft ist: Sofort aufhören. Redet miteinander, experimentiert und habt Spaß - und versucht nicht eine ToDo-Liste abzuarbeiten.

Wenn Du alles Richtig machst, kann es natürlich sein, dass aus dem gegenseitigen Verwöhnen doch schneller "mehr" wird, als gedacht. Das Thema Verhütung solltet ihr daher bereits geklärt haben. Wenn sie die Pille nicht nimmt, solltest Du Kondome zur Hand haben - wobei es nicht schaden kann vorher mal alleine geübt zu haben wie man die Dinger richtig überzieht (Anleitung ist in der Regel in der Packung - ansonsten hilft Tante Google). Lass so Experimente wie "aufpassen" und "vorher rausziehen", sonst kannst Du diese Anleitung in 12-15 Jahren an Eure Kinder weitergeben!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre Sex wie im Por**, würde ich glaub ich keinen Sex mehr haben wollen. Mir gefallen diese Filmchen persönlich nicht so, aber das ist ja jedem das seine.

Wenn du mit deiner Freundin schlafen möchtest, dann macht es wenn die Stimmung und die Situation passt, nicht weil ich es UNBEDINGT mal gemacht haben müsst. Plant es nicht, denn sonst steht ihr unbewusst unter Druck und seit aufgeregter und dies ist ein Stimmungskiller.

Küsst euch, berührt euch an Stellen, die ihr noch nie beim Partner angefasst habt und tut langsam. Zieh sie aus und bedecke ihren Körper mit Küssen. Wenn sie bereit ist, wird sie mitmachen und dann wird alles seinen Lauf nehmen und du brauchst keine Ratschläge mehr.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

•Nichts planen - plant nicht wann ihr Sex habt.
•Leg dich einfach mit ihr ins Bett und kuschel etwas. Dann vielleicht mal an den Po fassen beim streicheln oder an die Brüste. Danach mal mit der Hand unters shirt. Irgendwann ausziehen das shirt. Dann warten bis sie deins auszieht dann die Hose dann wieder warten. Anschließend den BH und das Höschen. Einfach langsam vortasten. Die Reihenfolge hier ist nur ein Beispiel und eigentlich unwichtig.
•Wenn ihr nackt seid kannst du mal versuchen sie untenrum zu streicheln und vielleicht mal einen Finger reinschieben.
•Wenns ihr gefällt ziehst du dein Kondom raus und fragst ob sie Lust hat einen Schritt weiter zu gehen. Natürlich erst wenn du merkst das sie richtig feucht ist. Sonst tuts noch mehr weh.
•Lass sie unten liegen. Wenn du ihn reinschiebst solltest du SEHR langsam vorgehen. Wirklich langsam. Die ersten 4-5 male werden eh etwas weh tun.

•der Rest sollte klar sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex ist NICHT wie in einem P0rno. Sowas sollte man aber eigentlich wissen. Das sind "Schauspieler", ztusammen geschnittene Szenen etc.

Jedenfalls fängst du schon mal gut an, wenn ihr euch gegenseitig befummelt, ja. Das andere ergibt sich nach und nach. Wenn sie Schmerzen spürt, sofort aufhören, genauso wie bei dir.

Setzt euch einfach nicht unter Druck. 
Man stellt es sich komplizierter vor, als es ist. Du wirst schon wissen, was zu tun ist sobald es losgeht. 
Man hat es früher ja auch ohne Foren hingekriegt =)
Liebe Grüsse und viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sex ist nicht wie im P0rn0...manchmal vielleicht,aber definitiv nicht beim ersten mal...^^
Es fängt wahrscheinlich mit fummeln und knutschen an (das lässt man dann später auch iwann mal weg😆),dann werdet ihr geil aufeinander und 2 min später ist es vorbei^^für ihn zumindest.In den meisten Fällen würd ich sagen.Je nachdem wie erfahren dein Freund ist...Es könnte wehtun,aber das wäre völlig normal...
Es wird von Mal zu Mal schöner:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Semiria
17.11.2015, 08:44

Du hast kein Vorspiel mehr, bevor es zur Sache geht ? Wenn ich so fragen darf laut "das lässt man später auch mal weg"

0
Kommentar von linda1429
17.11.2015, 10:59

naja...ich bin da vll "anders" als andere...ich steh nicht auf Vorspiel...natürlich fällt das nicht weg,wenn man das nicht will.Viele Leute stehen ja darauf sich vorher zu befummeln und zu kuscheln etc...
Ich komm halt lieber gleich zur Sache...^^

0

Mein einziger Tip: lasst es langsam angehen und macht nur das, was euch beiden gefällt. Am Anfang reicht Knutschen und Fummeln, alles andere ergibt sich von alleine....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Knutschen und fummeln ist der Anfang. Das andere ergibt sich. Dein Körper sagt dir was du zu tun hast. Und vorsichtig sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das erste Mal ist ganz O.K. aber oft lange nicht so gut wie bei den folgenden Malen. Vor allem bei jungen Leuten, die Ihre "Kenntnisse" aus Porn.s beziehen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt seit ihr? Weil 'ältere' müssten eigentlich wissen das Por nos nix mit der Realität zu tun haben!

Den Rest müsst ihr selbst rausfinden.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mathisschmidtke
17.11.2015, 06:22

das weiß sogar schon ich xD

0

Lass es, du bist noch nicht reif genug für Sex

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?