Das erste Mal Sex, sehr große Angst vor einer Schwangerschaft... Normal?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Hallo DieKim010203

Auf deine Freundin solltest du nicht hören.

Wenn du die Pille regelmäßig nimmst, nicht erbrichst, keinen Durchfall hast und keine Medikamente nimmst die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, du die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen hast, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und du spätestens am 8. Tag wieder mit der Pille weitermachst, dann bist du auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft dann brauchst du dich vor einer Schwangerschaft nicht zu fürchten. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel und wenn ihr beide gesund seid könnt ihr auf das Kondom verzichten und er kann auch in dir kommen. Du bist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn du richtig reagierst und eine Pille nachnimmst wenn es innerhalb von 4 Stunden nach Einnahme der Pille passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Liebe Grüße HobbyTfz

 

und wegen diesem text habe ich gemeint die Pille sei nicht so sicher. weil sie halt nur so sicher ist wie die Anwenderin bescheid weiß.

0
@Nayes2020

Genau aus diesem Grund schreibe ich nicht einfach dass die Pille sicher ist, sondern gebe genau bekannt was man beachten muss dass sie sicher ist

0

ICh kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass der Frauenarzt eine Pille verschreibt, bei der ein solches Risiko besteht. Aber wenn Du Dir sicher sein willst, dann würde ich das bei Deinem Frauenarzt nochmals telefonisch abklären. Dann kann man Dir Deine Sorgen direkt nehmen.

Grundsätzlich würde ich das erste mal niemals nur mit der Pille durchführen sage ich mal also bitte nehmt ein Kondom auch wenn dein Freund dann vielleicht sagt er will kein Kondom benutzten. Fast alle Männer wollen das nicht, aber ich sage mir denn immer kein Kondom= Kein Sex und es ist normal das du Angst davor hast ich habe es auch jetzt immer noch obwohl ich schon des öfteren Sex hatte. Diese Angst hat wohl jede Frau, die kein bzw noch kein Kinderwunsch hat ;D

"Wir wollen jetzt bald mit einander schlafen nur habe ich zu große Angst
vor einer Schwangerschaft. Nehme seit dem 03.04 das erste Mal die Pille
und denke so langsam wird es ja auch mal Zeit. Ist es normal das ich so
denke? "

Angst vor dem ersten Mal ist nicht ungewöhnlich. Der einfachste Rat ist, lass es, wenn du Angst hast, egal wie die Angst begründet ist.

Hallo,
Unabhängig davon, ob die Verhütung wirksam ist, würde ich dir tendenziell für den Moment davon abraten, mit deinem Freund zu schlafen, wenn du noch sehr ängstlich bist. Lass dich bei Unsicherheiten am besten noch einmal von einem Arzt beraten. Grundsätzlich gilt, dass es auch nur schön für euch beide sein wird, wenn du entspannt und sicher bist, und davon bist du anscheinend noch etwas entfernt. Lass dir Zeit und kläre das noch einmal mit deinem Arzt/deiner Ärztin. Aus der Entfernung ist es eh schwer, eine gute und richtige Antwort zu geben.
Mach dir keinen Stress,
Liebe Grüße, Merlchen1607

hi,

vergesse den Kondom nicht. die Pille bekommt man nur vom Arzt verschrieben. der weiß was zu dir passt und was nicht. gewöhne dich daran, mit der Angst das man Schwanger werden kannst. auch wenn es mit Verhütungsmittel sehr selten ist. man hat trotzdem keine 100% Sicherheit. du musst selber Entscheiden wann du so weit bist mit Sex und nicht Gott und die Welt. wenn du kannst, macht es Euch dabei schön. versuche dich dabei zu entspannen. 

alles gute Elfe

wenn du beim ersten Mal schon Angst vor einer Schwangerschaft hast, dann laß es lieber sein!

Ihr könnt zusätzlich noch mit Kondom verhüten!

Ob die Pille für dich die richtige ist, muß dein FA wissen, er hat sie dir schließlich verschrieben!

Die Pille ist sicher. Wenn du aus irgendwelchen Gründen trotzdem unsicher bist kann dein Partner ja zusätzlich ein Kondom benutzen. Oder du benutzt zusätzlich Spermizid.

Solange ihr gut verhütet wird schon nix passieren. Klar gibt es manchmal auch Fälle in denen es halt dann irgendwie trotzdem passiert aber brauchst keine Angst zu haben.

Würde beim ersten Mal immer das Kondom nehmen.

Das hat dir doch der Frauenarzt bestimmt erklärt.

Wenn du so große Angst hast, nehmt noch ein Kondom,
sonst bist du zu verkrampft.

man sollte beim ersten mal IMMER ein Kondom benutzen.

Erstens ist die Pille nicht so zuverlässig.

zweitens schützt das kondom nicht nur vor schwangerschaft sondern auch krankheiten.

natural feeling von durex (goldene packung) kann ich empfehlen. der Unterschied ist wirklich gaanz minimal.

Erstens ist die Pille nicht so zuverlässig.

Die Zuverlässigkeit der Pille richtet sich immer nach der fehlerfreien Einnahme

0

Die Pille ist so zuverlässig wie ihre Anwenderin.

1
@schokocrossie91

ja eben. ich wollte nicht gegen das Mittel an sich sagen.

aber es gibt halt vieles zu beachten. was man zu sich nimmt. sie jeden tag nehmen usw.

Da ist ein Kondom idiotensicher.

0
@Nayes2020

Da ist ein Kondom idiotensicher.

Da irrst du dich. 

1. ist die Anwendung umständlicher als die Pille.

2. Kann man einen Fehler bei der Pille meistens beheben, beim Kondom nicht

0

Ist normal. Niemand will ungewollt schwanger werden. Ein Grund warum ich mit 33 noch Jungfrau äh Jungmann bin. ^^

Verhütet zusätzlich mit Kondom.

Was möchtest Du wissen?