Das erste mal Sex, bin ich schwanger?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

  • Probiert es bei einer anderen Apotheke -- die Pille danach ist freiverkäuflich erhältlich.
  • Wenn auch das scheutert, geh zu einem anderen Frauenarzt und bestehe auf die Pille danach.
  • Die Pille danach muss so schnell wie möglich nach dem ungeschützten Verkehr eingenommen werden. Ein Frauenarzt darf dich nicht ablehnen, wenn er sich nicht strafbar machen will. Notfälle muss er behandeln. Dir genügt ja ein Rezept für die Pille danach.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wieso zum frauenarzt? die pille danach bekommt man in der apotheke es sei denn irgendwas (alter, körperliche reife etc.) spricht dagegen. wenn du keinen arzt findest (ein hausarzt tuts zur not auch) geh in die notfallpraxis oder notaufnahmen - je nach dem was es bei euch so gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach dir so schnell es geht einen Termin beim Frauenarzt und sag das es ein Notfall ist.  

Einen anderen Tipp kann ich dir nicht geben, da du keine Pille genommen hast.  Vielleicht die Pille überlegen zu nehmen damit sowas nicht nochmal passiert.  Wenn du Anzeichen bekommst, von einer Schwangerschaft sag es deinen Eltern. Die wissen auf oft weiter. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BoniCoca
04.11.2015, 14:31

Leider kannst du nicht '' irgendwann dahin'' das sollte schon in den nächsten Stunden passieren. nach 2-3 Tagen war es das.

0

Ich hoffe das die 11 nicht dein Alter ist. Gibt es denn nur einen Frauenarzt? Habt ihr kein Krankenhaus mit Notdienst in der Nähe? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Termin machen beim Frauenarzt ;s

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille danach gibt es rezeptfrei in der Apotheke! Was die Dame euch da erzählt hat ist Blödsinn!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dreamer430
04.11.2015, 14:24

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit ein Apotheker die Pille danach herausgibt?

Jeder Apotheker kann selbst entscheiden, wem er das Medikament gibt und wem nicht. Die Apothekerkammer empfiehlt jedoch, die Pille danach nur an die Betroffenen selbst abzugeben und nicht etwa an Freunde, Familienmitglieder oder andere Boten. Außerdem sollen Frauen die Pille danach nur im Notfall kaufen können und nicht auf Vorrat.

Ein weiterer Punkt ist das Alter: Bei Mädchen unter 14 Jahren sind Apotheker dazu angehalten, sie zum Arzt zu schicken. Ältere können das Medikament zwar direkt in der Apotheke kaufen, allerdings zahlt sich ein Arztbesuch auch bei ihnen aus. Bis zu einem Alter von 20 Jahren übernehmen die Krankenkassen nach wie vor die Kosten des Medikaments - jedoch nur, wenn es ein Arzt verschrieben hat.


0

Dann geh ins Krankenhaus. Die müssen dir helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pille danach ist eigentlich frei erhältlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum bist du so einfallslos?

Ins Krankenhaus oder anderen Frauenarzt und für sowas können die nicht ausgebucht sein, darfst dich nicht die ecke qeutschen lassen.

Man man man

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?