Das erste mal mit meinem Freund, er hat angst?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du machst ihm vielleicht keinen Stress. Er sich selber aber sehr wohl. Das kommt bei uns Männern beim ersten mal schon mal vor.

Er soll sich mal entspannen, ihr beiden macht es euch da nett wo ich möglichst nicht gestört werdet, und ab die wilde Fahrt.

Wichtig ist das er es locker angeht. Ohne Druck und Angst vor dem Versagen. Das kann manchmal ein echter Killer sein.

Ihr solltet das thema geschlechtsverkehr nochmal eine weile auf eis legen und euch weiter rantasten mit oetting und oralsex, langsam steigern. Und sprich es nicht mehr an und versuch nichts mehr. Du wirst es schon merken, wenn er bereit dazu ist.

1) Bereite euch langsam vor. Hast und Eile sind verheerend.

2) Spiele mit der Hand mit seinem ,,unteren Teil" bis es steif wird.

3) Zeige, dass Du grosse Lust hast und es keine ,,Pflichtübung" für dich ist.

Schöne Zeit gewünscht!

Puh - schwierig. Vielleicht hilft Humor. Er soll sich da nicht so reinstressen. Ist doch egal :-)

Zeig dich mehr nackt vor ihm oder geh mal Sauna :) Vielleicht hilft das. Oder geht mal in die Badewanne / Dusche. Ich schätze halt er möchte dich nicht enttäuschen. Macht sich da voll den Kopf.

Rede mal mit ihm, sag im das du ihm alles zeigst wie du es magst und das wenn es nicht klappt es absolut nicht schlimm ist. Macht erstmal alles ohne einführen. Er kann dich lecken und könntest im befriedigen... einfach entspannt und ohne das Ziel das es klappen muss.

Er weis, dass du keine Jungfrau mehr bist oder? Vermutlich macht er sich deswegen selbst sehr viel Stress und hat einfach Angst dann irgendwas falsch zu machen. 

Versuche es mal sein unteres Teil anzufassen und ein bisschen zu Massieren. ^^

Und das Zimmer sollte nicht zu kalt sein. ;)

Was möchtest Du wissen?