Das erste mal meine Freundin hat jedoch große Angst?

27 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

KONKRET ZU DEINER FRAGE

  • Ein klein wenig Angst und Bedenken sind normal, immerhin geht es ja auch um etwas ganz neues, das durchaus gewisse Gefahren wie Verhütung und Gesundheit birgt und auch emotional tief eingreift. 
  • Wenn die erste richtige Penetration erfolgen soll, dann ist es sinnvoll, erst einmal am Vaginaleingang mit dem Penis zu spielen und zu schauen, in welchem Winkel und wo er eingeführt werden muss. Das Mädchen hat aber recht, wenn es dann sein soll, ist es sinnvoll, den Penis mit einer gleitenden Bewegung einzuführen und nicht allzu langsam am kritischen Punkt zu quälen.

ERSTES MAL

  • Der wichtigste Tipp ist, Euch ganz allmählich zu steigern, also nicht gleich von "noch nie was sexuelles zusammen erlebt" zu "Entjungferung mit Vaginalverkehr" durchstarten. Stattdessen macht erst einmal splitternackt zusammen Petting, erforscht Eure Körper, liebkost und streichelt Euch überall, entdeckt erogene Zonen, befriedigt euch gegenseitig mit der Hand und zeigt euch, wie ihr es gerne habt und wie es am besten funktioniert.
  • Sie sollte seinen Penis, seine Erektion und Ejakulation schon kennen und ihn mit der Hand zum Höhepunkt gebracht haben. Er sollte ihre Intimregion kennen und sie schon mal fingern dürfen und zum Höhepunkt bringen. Erstens bringt all das anfangs wahnsinnig viel Spaß und auch viele erwachsene Pärchen haben bei diesem Spielereien mindestens so viel Lust wie beim richtigen Sex. Vorspiel und Zärtlichkeiten sind mit der schönste Teil! Zweitens ist auch Eure Anspannung und Nervosität viel geringer, wenn Ihr all das schon kennt.
  • Wenn beide Partner unerfahren sind, dann sind die beiden besten Stellungen "Reiter" oder "Missionar". In der Reiterstellung kann sie sich selbst sanft auf ihn absenken und das Mädchen weiß meistens am besten, wie und wo genau der Vaginaleingang liegt. Dafür muss sie aktiv sein und sich eventuell etwas überwinden. In der Missionarstellung kann sie anfangs passiver sein und ihn machen lassen. Ist wohl Geschmackssache.
  • Ich rate dringend dazu, sich erst die Pille verschreiben zu lassen und dann sicher geschützt Sex zu haben. Gerade unerfahrenen Pärchen passieren mit Kondomen besonders viele Anwendungsfehler und das Anlegen verursacht für den Jungen noch mehr Stress und Aufregung als das erste Mal ohnehin schon. Es ist schön, wenn beide sich hingeben können und keine Angst wegen Verhütung haben müssen.
5

Also wie Autofahren. Schleifpunkt finden und los😂

0
19

Durch die prüfung bin ich eben schon einmal gerasselt..

0

Heii, wenn deine Freundin wirklich so eine große Angst hat, dann wartet lieber noch ein bisschen. Probiert es erstmal mit anderen Sachen aus und tastet euch langsam an. Wenn die Zeit gekommen ist, dann sollte es nicht schnell rein, sondern eher langsam weil es dann nicht so schmerzt. Rede mit ihr darüber und nehme Ihr die Angst weg wie zB. Das du es langsam machst und sie die sagen soll wann es weh tut, das du dann kurz eine Pause machst. Es wird jedes Mal immer weniger schmerzhafter und es ist unglaublich wichtig, das sie mit dir ehrlich dabei reden kann. Viel Glück!

@ dertim87

Wer hat dir das bloß erzählt "mit einem Ruck durchgehen"

Das muss jemand sein, der ziemlich egoistisch ist und nur seine Bedürfnisse sieht. Es sollten beide etwas davon haben.

Du kannst doch nicht bei ihrem ersten Mal mit der quasi Brechstange arbeiten.

Wenn deine Freundin Angst hat, dann nimm ihr die Angst. Es gibt vor dem ersten Mal auch andere Methoden, um ihr mit der Zeit die Angst zu nehmen.

Die richtige Umgebung, die richtige Stimmung und nicht die Hauruck-methode. Dazu kannst du beitragen, indem du auf sie eingehst.

Sei einfühlsam und zärtlich zu ihr, rede mit ihr darüber, dass du ihre Angst verstehen kannst, aber nichts tun wirst, was sie nicht will. Lasse ihr die Zeit die sie braucht, bis SIE auch dazu bereit ist. Du wirst es merken, wenn sie bereit dazu ist. Dann klappt das auch.

Mit einfach "durchstoßen" wird sie sicher nicht das Gefühl bekommen, dass Sex etwas angenehmes ist.

Noch etwas, redet auch über Verhütung und vor allem, macht euch schlau,  wie man Kondome richtig anwendet. Normalerweise reissen Kondome nicht.

Viel Glück

4

ich habe mir das auch schon gedacht dass das keine gute idee ist mir dem ruck

1
3

Lieber ein kurzer stechender Schmerz oder lange etwas weniger Schmerzen. Wie tut man ein Pflaster herunter?
Mit einem Ruck. So kann man das vergleichen

0
63
@Raxxon

Uiiii jaaa genau, so geht es auch, es geht auch mit Anlauf.

Ne, also so kann nur ein Mann reagieren, der keine Ahnung vom Körper einer Frau hat.

2
2
@Turbomann

Mit einem Ruck? Mir tut schon die Vorstellung weh, wenn ich mir das vorstelle. Manche Männer sollten weiter an Puppen üben anstatt Frauen anzufassen. 

Lasst Euch Zeit, und macht einfach vorsichtig. Und wenn sie Schmerzen hat, dann ist sie vielleicht einfach noch nicht genug vorbereitet und ihr solltet euch mehr Zeit lassen. Aber wer auch immer gesagt hat, einfach mit einem "Ruck" durch, gehört verhauen!

3
4
@Raxxon

Jaja das kann nur von nem Kerl kommen.Kannst dir ja mal ne Salatgurke in den Hintern rammeln-so mit einem Ruck.Mal sehen,ob du dein Statement wiederholst.Manche haben echt nich mehr alle Haare am Pinsel.Hätte mein Freund das so bei mir gemacht,hätte er sich ne Taschenmuschi kaufen können.Also echt -.-

2
1

Genau! Streichle sie von oben bis unten. Rede dabei zärtlich mit ihr. Streichle sie zuerst nur an den nicht sexuellen Stellen. Gehe immer näher an die erogenen Zonen, aber noch nicht drauf. Fühle Dich ein. Sie wird vor Lust platzen, wenn Du kurz daneben wieder abdrehst und zuerst alles andere weiter streichelst. Mache das ohne Unterbrechung. Gehe auf sie ein. Sie wird Dir durch ihre Reaktionen im Körper, ihre Worte, ihre Laute, ihren Gesichtsausdruck zeigen, was sie schön empfindet.

Und dann gleite erst einmal mit Deinem Penis über ihre Scheide, streichle sie mit Deinem Penis. Streiche über ihre Scheide, über ihren Lustpunkt, über ihre Schamlippen, und erst dann auch zwischen ihren Schamlippen.

Und streichle sie auch mit Deinen Fingern. Die Scheide geht von alleine auf, wenn sie soweit ist. Lerne diesen Moment wahrzunehmen. Und erst dann gleite elegant von vorne unter das Jungfernhäutchen. Sie wird auch das als angenehm empfinden, wenn Du nirgends grob anstößt. Dann wende Deinen Penis, bleibe aber unter dem Jungfernhäutchen. Es dehnt sich, während Du Deinen Penis nach vorne genau wie Ihre Scheide geht, einführst. Sie sollte vor Lust schon fast platzen, bevor Du das tust. Dann wird sie das letzte Reißen fast gar nicht mehr merken.

1

Komme nicht in ihre muschi?

Ich und meine Freundin wollten unser erstes mal haben, soll nicht doof klingen aber ich hab schon ein etwas dickeren Penis und ich komme einfach nicht in sie rein. Deswegen konnten wir bis jetzt noch nicht miteinander schlafen. Was TUN ???

...zur Frage

Mein Freund und ich wollen das erste Mal miteinander schlafen (beide Jungfrau). Jetzt habe ich Angst das ich ihm nicht gefalle, also mein nackter Körper.?

...zur Frage

Optionen bei geteiltem Jungfernhäutchen?

Ich und meine Freundin sind schon länger zusammen, Sie ist bald 16. Nun sind wir beide so weit das wir miteinander schlafen wollen, alles andere haben wir schon zusammen gemacht. Sie hat ein geteiltes Jungfernhäutchen, und es scheint mir eher robust zu sein. Als sie letstens meinen Penis einführen wollte, war es sehr eng, und es gab ein Brennen bei Ihr sagte sie, wir versuchten es dann noch einige Male an dem Abend, aber nie mehr als 1-2 cm. Wir hatten nicht das Ziel, Sex zu haben, und es ist auch nichts gerissen oder was auch immer. Ich habe nie fest gedrückt, da ich sie nicht verletzen will. Nun habe ich im Internet gelesen, das einige so ein Jungfernhäutchen entfernen lassen, oft aufgrund von problemen mit Tampons, welche sie auch hat, und nur Binden benutzt. Ist das die einzige Option, die nicht gefährlich ist? Ich habe eben Angst, ihr sehr grosse schmerzen zuzufügen, und das es stark bluten würde, da es bei Ihr ziemlich dick ist. Was würded ihr raten?

Noch mal die Infos:
Ja sie war entspannt, feucht, willig und alles. Ja sie will es und ich eigentlich auch. Sie war beim Frauenarzt, doch der sagte alles sei in Ordnung, es gind da aber auch nur um die Pille...

Ich bin echt froh um eure Hilfe!

...zur Frage

mit meinem freund schlafen?

Hallo, ich bin jetzt seit 2 monaten mit meinem freund zusammen. Wir sind beide 16 & möchten auch gerne miteinander schlafen. Ist es nach 2 monaten beziehung noch zu früh dafür? Nach wie viel monaten habt ihr es erste mal mit eurem freund geschlafen?

...zur Frage

Petting vor Sex?

Was sollte man das erste mal mit seiner Freundin (bzw. Das erste mal für mich) haben Petting oder Sex?

...zur Frage

Wie schaffe ich es das mein Freund nicht merkt das ich noch Jungfrau bin?

Das ist sehr persönlich aber ich habe niemanden zum reden. Ich bin nun schon paar Monate mit meinem Freund zusammen und ich möchte mit ihm schlafen. Das Problem ist er hatte vor mir eine wilde Vergangenheit und er meinte er würde nichts mit einem unerfahrenen mädchen was anfangen also habe ich damals nicht die Wahrheit gesagt. Meine Frage ist wie schaffe ich es das es ihm nicht auffällt das ich noch Jungfrau bin wenn wir das erste mal miteinander schlafen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?