Das erste Mal Kontaktlinsen- nun tun die Augen weh

2 Antworten

du hast sie zu lange dringelassen. am anfang solltest du die linsen höchstens eine stunde drin lassen und dann die tragedauer langsam steigern. deine augen müssen sich erstmal daran gewöhnen, dass ein fremdkörper in ihnen ist. lass die linsen heute mal draußen, dass deine augen sich erholen könne. morgen kannst du sie dann mal eine stunde einsetzen.

Vielen Dank für die schnelle und vorallem beruhigende Antwort! :)

0

Das sollte eigentlich nicht passieren und spricht dafür, dass du die Linsen nicht optimal verträgst. Geh auf jeden Fall nochmal zu deinem Optiker und schildere ihm das Problem. Eventuell brauchst du ein anderes Linsenmaterial oder ein anderes Pflegemittel. Wenn sich die Linsen unangenehm anfühlen und das Auge gereizt ist, setz die Linsen nicht ein sondern warte ab, was der Optiker sagt.

Woher kommen die rote Adern beim ersten Mal tragen von Kontaktlinsen?

Hei ich habe gestern von Fielmann zum ersten mal Kontaktlinsen bekommen (Monatslinse ) also gestern war das erste mal das ich Kontaktlinsen getragen habe .Es war auch alles ganz in Ordnung ,Naja das absetzten finde ich noch ziemlich schwer doch sonst war alles gut .Doch ich habe bemerkt das sich bei den Augen rote Adern gebildet haben wegen der Kontaktlinse ,es tut nichts weh ,aber es sieht halt kake aus ,ich möchte kein roten adern um mein Auge haben ,,ist das normal ? passiert das am Anfang weil meine Augen es noch nicht gewöhnt sind oder warum ist es so und gehen die Adern wieder weg :( ??Also ich hatte die Kontaktlinsen auch gar nicht den ganzen Tag getragen ,die meinten zu mir ich könne die den ganzen tag und sogar nachts tragen ,aber warum kommen dann adern

...zur Frage

Optiker hat falsche Linsen bestellt?

Hallo Leute,

Mein Optiker hatte mir Probelinsen bestellt , welche super gepasst hatten und die ich ohne Probleme tragen konnte, jetzt hat er mir die Linsen bestellt , und die , die ich jetzt habe , scheinen die falsche Stärke zu haben. Er musste sogar am Telefon noch mal fragen , welche Stärke ich denn hätte. Kann ich die Linsen zurückschicken lassen? Ich bin deswegen total sauer , weil die Probelinsen wirklich super waren.

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Behalte ich meine Probelinsen (nach Eingewöhnugnszeit)?

Habe mir vor einer guten Woche beim Optiker harte Kontaktlinsen anpassen lassen und für diesen Donnerstag einen Termin zum ersten ''Anprobieren'' meiner Probelinsen. Was mich irritiert ist der Begriff ''Probelinsen''.. Es ist ja so, dass ich die Linsen erst einmal ausprobieren und falls ich sie nicht vertrage wieder zurückgeben kann. Für die Linsen an sich müsste ich in diesem Fall dann ja auch nichts bezahlen. Behalte ich denn dann nun nach (hoffentlich! postiv) verlaufener Eingewöhnungsphase diese ''Probelinsen'' oder muss ich dann nochmal andere bestellen, die ich dann sofort beszahle?! Und wenn ja, wie unterscheiden die sich dann von den Probelinsen?

Danke im Voraus :)

...zur Frage

Kontaktlinse gerissen - Was tun?

Hey leute,

habe am Dienstag vom Optiker 14-Tagelinsen als Probelinsen bekommen, da ich von der Brille auf Linsen umsteigen will. Gestern ist mir aber die Linse an der Seite gerissen und ich kann mir nicht vorstellen, dass ich sie jetzt noch weitertragen kann. Immer wenn ich sie aufsetze fängt das Auge an zu tränen und es juckt höllisch.

Nun meine Frage: Kann ich vlt. Ersatzlinsen in der Drogerie oder einer Apotheke kaufen? Ich soll nämlich in 14 Tagen zum Optiker, der will dann schauen ob ich Linsen tragen kann oder nicht. Ich kann jetzt beim Optiker jedoch keine neuen Probelinsen beantragen, da ich morgen wegfahre. Also was tun?

...zur Frage

Kontaktlinsen Probelinsen?

Guten Morgen allerseits! Kennt sich jemand von euch mit Kontaktlinsen (weich) aus und weiß, ob Probelinsen die man vom Optiker bekommt genauso "gut" sind wie die echten, die man dann bestellt?

Habe hier noch 2 x 2 Probemonatslinsen rumliegen, die ich vom Optiker meines Vertrauens vor einigen Monaten zum Probieren bekommen hab und überlege ob ich erstmal die in den nächsten 2 Monaten aufbrauche, bevor ich meine bestellten und bezahlten Kontaktlinsen verwende (Marke und Werte sollten die gleichen sein wie meine "richtigen" Linsen). Spricht da irgendwas gegen? Hab öfter Augenprobleme und seit einer schmerzhaften Augenentzündung vor einiger Zeit bin ich lieber übervorsichtig, weil meine Augen ohnehin schon nicht mehr so linsenfreundlich sind seitdem! Bitte mal Tipps, gerne von Fachleuchten :-)

Danke und allen einen guten Tag! Und bitte um baldige Antwort :-)

...zur Frage

Kontaktlinsen absichtlich zu schwach - in Ordnung?

Ich war beim Optiker, weil ich wieder Kontaktlinsen haben wollte. Jetzt hat der mir welche gegeben, die schwächer sind als ich sie eigentlich brauche. Der hat gemeint, lieber etwas schwächer als nötig, vor allem bei meiner Sehstärke (rechts: -4,5, links: -6,25). Der hat mir jetzt welche gegeben, die rechts nur -4,25 und links nur -5,5 sind, und ich denk mir jetzt, dass ich davon vielleicht Kopfschmerzen bekomme und hab allgemein dabei jetzt kein gutes Gefühl mehr, vor allem hat der nichtmal meine Augen ausgemessen, der hat einfach meine Brille genommen (über 1 Jahr alt) und davon die Werte für Kontaktlinsen umgerechnet. Ist das alles gängig oder findet ihr das unseriös, also das mit den zu schwachen Linsen und dass der sich mehr oder weniger "geweigert" hat, meine Augen auszumessen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?