Das erste mal eine Wohung vermieten

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also, Eigentumswohnung? Dann bitte vorsicht, weil der übliche Mietvertrag diesen Bereich nicht beinhaltet und es später nur Streß bedeutet, wenn die erste BK-Abrechnung fällig wird. Hole bitte ein Muster von Haus- und Grund und achte auf das aktuelle Dateum (2013), nicht das dir eine alte Kiste untergejubelt wird. Viel Glück.

Schauen sie inden Mietpsiegel für Ihren Bereich und legen Sie danach eine Miete mit 15 % bs 20 % über dem dort genannten Mietzins fest. Einen Mietvertag für Wohnraum erhalten Sie im Schreibwarengeschäft. Die potentiellen Mieter sollten Ihnen eine Selbstauskunft mit Nachweisen über die in der Auskunft erteilten Einkommensdaten geben. Ferner brauchen Sie dringend von jedem der Mietbewerber eine Schufa-Auskunft im Original. Reden Sie mit den Mietvewerbern um herauszufinden, was das für Menschen sind und ob Sie diesen Bewerbern tatsächlich Ihre Wohnung überlassen möchten. Bieten Sie einen Rückruf an, bei dem Sie erst dann, nach Vorlage aller Unterlagen, gründlicher Überlegung, eine Entscheidung bekannt geben. Gute Vorarbeit erspart Ihen viel Ärger nach Abschluß eines Vertrages! Sind Sie sich nicht ganz sicher, suchen Sie weiter und nehmen Sie lieber Leerstand in Kauf!

Geh zu einem Makler, das kostet Dich nichts. Der zahlt die Anzeigen und findet einen solventen Mieter. Den Mieter ablehnen kannst Du trotzdem.

  1. Büchergeschäft, Internet?
  2. früher im Schreibwarengeschäft, heute im Internet
  3. Selbstauskunft, Schufa, früherer Vermieter, Haus+Grund

Am besten du gehst zum Vermieterschutzverein Deutschland. Da gibts alle Antworten =)

schleudermaxe 27.08.2013, 12:43

Was soll das denn sein und wovor müssen denn die Vermieter geschützt werden?

0
Klimbimbel 27.08.2013, 12:52
@schelm1

Schäden (z.B. Wasserschaden einer Wohnung drüber?), Haussanierung, Wege und Außenanlage ach da gibt es so viel...

0

Was möchtest Du wissen?