Das erst mal Shisha? Kopfschmerzen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kommt immer darauf an was für eine Pfeife du hast, was für einen Tabak, was für Kohle etc. Wenn man den Kopf richtig baut dann wird dir das auch nie passieren. Außerdem immer auf genügend Lüftung achten :) 

O. k., danke die erste vernünftige Antwort 👍

1
@TheJoschi2000

Was hast du denn für dein Problem? Sei doch lieber dankbar, dass sich andere für deine Gesundheit interessieren. Dieser asozialen Jugend kann man es ja anders nicht deutlich machen, als sie vor vollendeten Tatsachen zu stellen.

0
@TheJoschi2000

Kein Ding :D solange es nicht zur übertriebenen Sucht kommt dann genieße es :D rauche schon 7 Jahre Pfeife und habe schon tausenden "Hater" getroffen die es nicht verstehen wollen :D Guten Rauch

0
@antwortbittejo

Respektiere deine Meinung und möchte auch überhaupt keine Kritik an dir ausüben aber mal sollte jedem selber überlassen wie er sein Leben führt :)

0

Als asoziale Jugend würde ich mich nicht bezeichnen. :-)
Egal, schönen Tag weiterhin "Moralapostel"

0

Das hat mit gebildet sein nichts zu tun.

0
@TheJoschi2000

Natürlich hat das mit Bildung etwas zu tun. Ich bin halt gegen die Asozialisierung der Jugend und habe auch genug Ahnung von Medizin.

0

Also ich bekomme beim Shisharauchen immer dann Kopfschmerzen, wenn ich Kringel machen will oder einfach nicht ganz normal weiter atme, weil ich den Dampf z.B. zu lange einatme. Die Kopfschmerzen kommen dann wahrscheinlich daher, dass man nicht genug Sauerstoff aufnimmt. Aber wie schon gesagt wurde, ist das auch von Shisha zu Shisha unterschiedlich. Manchmal hab ich weniger, manchmal mehr, manchmal gar keine Kopfschmerzen.

Mist, wenn man es nicht gut verträgt und Kopfschmerzen bekommt, dann hört man meistens wieder auf. Schade, das du es vertragen hast. Wäre schön, du würdest es dir trotzdem nicht angewöhnen.

Sag mir bitte einen vernünftigen Grund warum man Shisha-rauchen sollte? Mir fällt nämlich keiner ein.

Ich habe Shisha geraucht und jetzt Kopfschmerzen, woher kommt das?

Hey Leute und zwar ich habe gestern seid langem mal wieder richtig shisha geraucht vielleicht hab ich auch bisschen übertrieben hab gemerkt das mit schwindelig wurde aber hab weitergeraucht. Jetzt am nächsten tag habe ich totale Kopfschmerzen als hätte ich einen Kater von Alkohol. Also ich habe auch daraus gelernt aber woher kommt das das es mit jetzt so schlecht geht? LG David

...zur Frage

E Shisha Kopfschmerzen?

Also ich habe heute zum ersten mal E Shisha geraucht habe davor auch noch nie Shisha geraucht und habe Kopfschmerzen aber ist es schlimm wenn ma da Kopfschmerzen bekommt und wie schädlich istüberhaupt eine E Shisha?

...zur Frage

Nikotin Flash schnell wegbekommen?

Guten Abend, Ja war bzw ist meine Schuld, werde nie Shisha rauchen aber was tun? Habe derbe Kopfschmerzen...m

...zur Frage

Shisha schmeckt nicht sehr gut und bereitet diese Probleme?

Hallo, und zwar war ich gestern mit ein paar Leuten in einer Shisha-Bar. Wir haben uns eine Traube-Minze Shisha und eine Cold-Melon Shisha bestellt. Ich habe die Traube-Minze mit einem Freund geraucht. Das letzte Mal geraucht habe ich vor ca. 3 Monaten.

Nun ist mir aufgefallen, dass die Shisha wieder nicht wie meinen Wünschen entsprechend schmeckt... Ich schmecke zwar den Tabak heraus, doch ist dort immer ein für mich unangenehmer Beigeschmack, dieser typische Rauch Geruch/Geschmack. Ich finde, dass versaut den ganzen Shisha Genuss. Ich vergleiche den Shisha-Geschmack immer mit dem von einer E-Zigarette (Vaper), denn dort schmeckt man nichts außer dem Liquid, was ich sehr gut finde. Liege ich damit falsch und man hat bei der Shisha immer einen Nebengeschmack des Rauches? Wenn nicht, woran kann es liegen?

Wir haben die Shisha dann geraucht und ich habe die ganze Zeit über recht stark inhaliert und dann Ringe gemacht (also den Rauch lange in der Lunge behalten und nicht geatmet). Wir haben uns dann immer mit dem Schlauch abgewechselt. Nach einiger Zeit merkte ich, dass ich leichte Kopfschmerzen bekam, das war schon nachdem ich den Nikotin-Flash hatte, und ich begann ziemlich stark zu schwitzen. Ich ging zum WC und merkte, dass mir auch noch übel wurde und leichter Schwindel einsetzte. Ich bin sofort nach draußen gegangen und habe mich dort ca. 15 Minuten hingesetzt. Hätte ich noch einige Züge mehr genommen, hätte ich mich wahrscheinlich auch übergeben. Den anderen ging es gut und diese haben auch länger nicht mehr geraucht.

Woran können meine Probleme liegen? Von welcher Marke der Tabak war, kann ich euch nicht sagen. Auf der Shisha war ein Kaminaufsatz mit 3 Naturkohlen. (Haben 8€ für einen Kopf bezahlt) War die Shisha-Bar zu schlecht gelüftet? War die Shisha dreckig? Vertrage ich den Tabak nicht (hatte vor einiger Zeit bereits diese Symptome mit einem "Minze" Tabak)? Oder habe ich zu viel Kohlenmonoxid eingeatmet? Oder von allem etwas? :-D

Ich habe vorher gegessen und ein Getränk hatte ich ebenso.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, da ich das gelegentliche Shisha-Rauchen sehr gesellig und spaßig finde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?