Das Einmaleins einfach und schnell beibringen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Macht es doch spielerisch. Du könntest ein Memory machen, auf dir Hälfte der Karten eine Zahl, auf die andere eine andere Zahl und das Ergebnis
Und zwischendurch immer abfragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ahoo02
04.01.2016, 14:30

Ich versuche es mal, danke für deine Antwort

0
Kommentar von ahoo02
04.01.2016, 15:43

Es hat geklappt riesen dank =) und an alle, er hat keine Konzentrations-Probleme, ich finde das wirklich schwachsinnig aus einpaar fehlgeschlagenen lernmethoden eine legasthenie raus zu "sehen". Also so habe ich es ihm gezeigt: Das oben genannte Memory spiel + belohnungen =D hat spaß gemacht und hat ihm geholfen.

Danke an Hannibu und IronMike75

0
Kommentar von Hannibu
04.01.2016, 17:10

sehr gerne :) freut mich zu hören

0

Mach nach und nach die Reihen. Also bring ihm erst die 1er-Reihe bei, dann die 2er usw. Euch bleiben ja jetzt nur noch 3 Tage, teile es einfach so ein, dass er heute 4 Reihen schafft, an den restlichen Tagen je 3. 

Außerdem gibt es ein paar "Merkhilfen". Zum Beispiel bei der 9er-Reihe: Wähend die erste Ziffer von 0 bis 9 in einer Schrittweite von 1 hochzählt, ist es bei der zweiten genau andersherum (09,18,27,36,45,54,...). Solche Merkhilfen können ihm das einfacher machen.

Und du solltest drauf achten, dass du ihn regelmäßig abfragst. Wenn ihr euch morgen zum Beispiel auf die 5er, 6er und 7er Reihe konzentriet, frag zwischen durch einfach "was ist 4x5?". Oder "kannst du mir 3x8 Smarties geben? Dann bekommst du auch 4x9."

Ich hoffe ich konnte ein paar Anregungen geben. Viel Erfolg euch beiden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also da ist noch wenig Zeit, und das solltest du schon vorher machen. Wenn es jetzt so kurzfristig ist, üb mit ihm morgens, und auf jeden Fall abends.

Du könntest das versuchen:

-mit der App ,,Multiply"
(da kannst du auch auswählen, welche Aufgaben wiederholt werden sollen)

-Memory
(er zieht eine Karte mit einer Aufgabe, und wenns richtig ist, dann darf er die behalten, und hat gewonnen, oder so:D)

-Karteikarten
(vorne Aufgabe, hinten Lösung)

und joaa.. Viel Glück👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ahoo02
04.01.2016, 14:35

Die Apps haben wir auch schon alle ausprobiert wirklich viel haben die aber nicht gebracht, trotzdem danke

0
Kommentar von selkyx
04.01.2016, 14:39

oh .. das tut mir Leid._. Kann es sein ,dass dein Bruder grosse Konzentrations-Probleme hat? Ich will dich ja nicht verunsichern, aber vielleicht fragt ihr mal beim nächsten Kinderarzt-Besuch nach.:)

0

Wir haben in der Schule immer ein Lied darüber gesungen.
Sonst doch einfach mit Logik. Also wenn er das system vom 1x1 versteht. ( Also das 3x5 eigentlich 5+5+5 ist) könnte er die aufgaben erst immer nur mit Plus rechnen und das so oft, bis die Ergebnisse im Kopf sind. Und wenn er ein paar vergisst, kann er selbstständig wieder zur Lösung kommen.
Versteht man, was ich meine ?
Also du gibst ihm die Aufgabe 4x3 und er denkt sich dann : Das ist das gleiche wie 3+3+3+3" dann rechnet er das aus und macht das so oft, bis er die entweder auswendig kann oder sehr schnell darin ist. So hab ich früher z.b nur die 5x* gelernt und die restlichen dazu addiert oder subtrahiert.
LG und viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles mit x1, x2, x5, x6, x9, x10 lässt du ihn auswendig lernen und den Rest kann er immer schnell errechen. 1,2 kann er bestimmt, bei 5 muss er immer nur mal 10 und durch 2 machen, bei 6 die 5 plus einmal die Zahl. Bei 9 gibt es ja diese sache,dass die vordere Ziffer um 1 größer wird und die hintere um 1 kleiner. Zehnerreihe immer nur eine 0 anhängeb. Lass ihn das nicht auswendig lernen, sondern verstehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ahoo02
04.01.2016, 14:32

Das hab ich schon versucht, trozdem danke

0
Kommentar von StanleyFunny
04.01.2016, 14:34

Lass ihn alles schriftlich ausrechnen und frag ihn das immer immer wieder, bis er keine Lust mehr auf Schreiben hat und es sich unterbewusst merkt

0

Meine Kinder haben es damals ganzs chnell mit der CD Rock me 2x2 gelernt. Da sind echt coole songs drauf, und auch alle Malreihen geordnet und mit Abprüf-Modus. Is ne Doppel cd auch mit Lerntipps, bisschen wie Kabarett. Meine habens damit ganz easy gelernt.

Anosnsten am WC alle 3 Tage 2 Rechnungen groß aufhängen (auf 2 verschiedene Zettel - zB 7x7=42  und noch eine ganz andere Rechnung wie 3x9=27.

Alles Gute, und nur nicht stressen! Manche DInge dauern halt!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lernen klappt toll mit dem Belohnungsprinzip.

Kauf eine Packung Smartis (oder ähnliches) und gib DeinenBruder für jede richtige Antwort ein Stück Schokolade. Bei einer falschen Antwort gibt er eins zurück. Der Schlüssel ist das häufige Wiederholen. Der Rest kommt von allein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ahoo02
04.01.2016, 14:33

Danke für deine Antwort ich probiere alles aus =)

0
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist ein wirklich toller großer Bruder :)

Aber es ist nicht Deine Verantwortung, die Lücken Deines Bruders zu schließen, sondern die Verantwortung Deiner Eltern.

Sie müssen sich mit den Lehrern zusammentun, um einen Plan zu erarbeiten.

Wenn die Lücken zu groß sind, wäre vielleicht eine gute Maßnahme, den kleinen Bruder zurückzustufen.

Sage dies Deinen Eltern.

LG, F.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ahoo02
04.01.2016, 14:31

Ja das verstehe ich schon meine Eltern fragen ihn auch ab und zu ab (wie sie es mit der lehrerin vereinbart hatten) , doch er vergisst es trozdem immer und meine eltern sind gerade nicht da

0

Was möchtest Du wissen?