Das eigene Verhältnis zur Zeit?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ob Zeit für uns relativ ist? Ich denke nicht das es da nach Meinung geht, denn Zeit ist definitiv relativ. Zeit ist etwas nicht sichtbares für uns, und auch eigentlich nicht wirklich Messbar. Die Uhrzeit die wir erfunden haben gilt nur als bestimmte Richtungsangabe. Zeit läuft nicht überall gleich schnell, denn Zeit wird durch Gravitation beeinflusst (Schwarzes Loch). Aber rein theoretisch fließt die Zeit auf einer Bergspitze auch schon schneller als auf dem Meeresgrund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
PainFlow 11.01.2016, 13:33

Das bedeutet auch, es gibt kein Richtig oder Falsch sondern nur eine Antwort auf die sich Menschen geeinigt haben...

0

Wir sollten uns glücklich einschätzen können,das wir auf Millisekunden genau die Zeit wissen... Früher war das nicht so. Es wird uns oft gesagt : nutzt sie Zeit für ......
Die Frage ist : ob wir es wirklich tun? Es stört uns, dass die Zeit in der Schule nicht vergeht.. Aber ob das wirklich das größte Problem derzeit ist ? Es gibt viel größere Probleme..... Also sollten wir die Zeit nicht für doofes verplempern! Klar kann man sich Ausnahmen geben.. Denn im Grunde, sollte man das Leben ja genießen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt kaum was wichtigeres als Zeit.

Subjektiv mag sie relativ erscheinen, im großen und ganzen bringt sie aber nichts aus dem Rhythmus, wir müssen uns alle fügen.

Selbst wenn es einem so vorkommt, als würde sie langsam vergehen in der Arbeit/Schule, so ist sie am Ende des Tages doch schnell vergangen :P Wir leben alle in der selben "Zeit", die wenigstens machen aber was daraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nachdem, durch manipulationen im Bios kannst du sicher die Verarbeitung von Daten verschnellern und verlangserm, brauchst aber definitiv Fachkenntnisse. Ist metaphorisch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?