Das Downloaden in der Schweiz...

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also wenn du Angst hast, solltest du es bleiben lassen ;) Nein im Ernst: der Besitz von urheberreichtsgescützten Medien ist immer illegal, wenn du nicht das Original besitzt(als Besitzer darfst du dir zur privaten Verwendung auch eine Kopie erstellen, bspw. eine CD auf den PC rippen um das physikalische Medium vor der Abnutzung zu schützen, etc).

Die Sache mit OCHs ist folgende: die Server stehen häufig in irgendwelchen Ländern, die kein Auslieferungsabkommen mit europäischen Ländern haben, was zur Folge hat, dass man die Anbieter kaum dazubringen kann, ihre Informationen freizugeben.

Die Nutzung von jDownloader ist vollkommen irrelevant. Das ist nur ein Downloadmanager, mit dem du bspw. auch Youtube-Videos runterladen kannst, was nicht strafbar ist und man kann ihn auch nutzen um mehrere Bilder von diversen Seiten runterzuladen, ohne jedes Bild einzeln anklicken zu müssen. Auch OCHs sind generell in erster Linie nicht strafbar, denn sie bieten nur einen Downloadservice an, erst die Uploader verleihen dem ganzen einen negativen Aspekt, indem sie Filme, Serien, Spiele und andere Medien dort hochladen.

Tut mir leid, dass ich dir nicht zu AGUR12 helfen kann, ich bin aus Deutschland, deshalb ist mir dieser Begriff vollkommen unbekannt.

cronana 06.09.2014, 11:14

Danke schon mal für die ausführliche Antowort. Ich habe davon gehört das sowohl der Download als auch der Upload in DE illegal sind.

In der CH ist der Download bis anhin aber immer legal gewesen. Der Upload war natürlich auch bei uns strafbar. Man machte sich also mit Peer-to-Peer oder aucht Torrent genannten Downloads strafbar, mit one-click-hostern blieb man jedoch immer im legalen Bereich.

0
Kraven 06.09.2014, 12:09
@cronana

Sieh es als kleine Anmerkung, nicht als Kritik, aber P2P bzw. Torrent ist nicht sofort illegal! Auch in Deutschland nicht. Das liegt daran, dass man diese Torrent-Lösungen auch als Firma nutzen kann, wenn Daten schnell unter allen Nutzern verteilen will.

Aus meiner Sicht ist es Haarspalterei, ob nun Download illegal ist oder nicht, denn der Besitz der runtergeladenen Daten ist immer noch illegal.

0
cronana 06.09.2014, 14:07
@Kraven

Soviel ich weis ist sogar der Besitz einer heruntergeladenen Datei aus dem Internet, in der Schweiz, keine Straftat, solange man sie nur für den Eigengebrauch verwendet.

0

Was möchtest Du wissen?