Das BIP gibt falsche Signale was bedeutet das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die falschen Signale liegen darin, dass die Wirtschaftsleistung nur nach Umsatz berücksichtigt wird, nicht aber der Nutzen für die Bevölkerung.

Beispiel: wenn ein Einbrecher eine Scheibe zerstört, muss die repariert werden..steigert das BIP. Der Rechtsanwalt und das Gericht verdienen an der Verhandlung --steigert das BIP. Die Gefängnisinsassen müssen beaufsichtigt und verköstigt werden--steigert das BIP.

Wenn aber jemand umweltbewusst ist und Abfall vermeidet, leidet die Müllwirtschaft---senkt das BIP.

Und alle Politiker freuen sich, wenn das BIP steigt.

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) gibt falsche Signale.

Entweder, weil es so hoch ist, aber gar nicht soviel da ist

Oder es ist niedriger als eigentlich da ist.

Wie heißt der Artikel denn, dann kann ich ihn mal lesen :)

https://de.wikipedia.org/wiki/Bruttoinlandsprodukt

Was möchtest Du wissen?