"Das Bildnis des Dorian Gray" Experten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Er (Lord Henry) wollte danach streben, ihn (Dorian Gray) zu beherrschen - hatte dies ja schon halb erreicht. Er wollte sich diesen wunderbaren Geist zu eigen machen. Es war etwas Faszinierendes an diesem Abkömmling von Liebe und Tod."

Könnte eine Schlüsselstelle sein !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine gerne genommene Buchpassage ist diese: "Wenn wir glücklich sind, sind wir immer gut, aber wenn wir gut sind, sind wir nicht immer glücklich." Was will uns der Dichter damit sagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ammelle 04.12.2016, 23:40

Lieben Dank! 

Was will er uns denn damit sagen? :D

0
Guekeller 05.12.2016, 11:34
@ammelle

Tja, das ist jetzt Dein Job. Wie ist es denn, wenn Du selber gut drauf bist? Da bist Du wahrscheinlich freundlich zu anderen, hilfsbereit usw. Vielleicht bist Du aber auch von Natur aus ein Helfertyp. Aber das heißt dann noch nicht, dass Du deswegen glücklich bist. Den Rest musst Du machen.

0

Was möchtest Du wissen?