Das Bier welcher Marke trinkt ihr am liebsten?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Becks

Krombacher

Radeberger

Ich bleibe immer regional und vermeide Industriebrauereien tunlichst. Zum Einen aus Prinzip und zum Anderen, weil alle Tests bisher ergeben haben, dass mir unser lokales Bier aus kleinen Brauereien einfach besser schmeckt. Zudem bevorzuge ich bayerische Brauereien und Brauarten, da mir die eher norddeutschen Pils-Biere nicht sonderlich zusagen.

Konkret heißt das dann Hönicka-Bräu oder Lang-Bräu. Ich komme aber auch mit einem Bayreuther Hell oder einem Bayreuther Hefeweizen gut aus. Wenn's mal etwas überregionaler sein muss, dann gerne ein Tegernseer, ein Augustiner oder ein Spaten.

Jeweils die möglichst Regionale, die, ebenfalls nach Möglichkeit, aus einer Privatbrauerei stammt und nicht Teil eines Massenabfüllers ist.

Woher ich das weiß:Beruf – Begegnet mir im Alltag.

Störtebeker finde ich gut.

Aber am besten schmeckt immer noch ein frisch gezapftes naturtrübes Hausgebrautes aus einem der regionalen Brauhäuser. ^_^

Paulaner Hefeweizen und Rothaus Tannenzäpfle

Was möchtest Du wissen?