Das beste Sebastian Fitzek Buch?

3 Antworten

Inzwischen finde ich, dass das beste Buch von Fitzek dasjenige ist, das man NICHT liest.

Die ersten Bücher von ihm fand ich ja noch ganz okay, DAS erste sogar gut; aber dann ließ es nur noch nach. Ich hatte das Gefühl: Da hat seine Schreibwerkstatt mal schnell was zusammengehauen, um ja nicht den nächsten Spitzenplatz auf der Bestsellerliste zu verpassen. Ein stetiger Abstieg. Der Stil wurde immer mieser, die primitiven Schockeffekte mehrten sich.

Heute sag ich da nur noch: Fitzek? Nein danke.

Gruß, earnest

Ich verstehe den Hype nicht. Habe bestimmt schon drei Bücher von dem gelesen. Habe sie meist dann zurückgelassen.

Muss wohl jeder für sich selbst entscheiden. Ich hatte mich dennoch immer wieder dazu aufgerafft ihm noch eine Chance zu geben 😉, Chance vertan!

Der Nachtwandler, Der Insasse und Passagier 23 fand ich sehr gut..... AchtNacht war nicht so toll.... :)

Was möchtest Du wissen?