Das beste Schwimmtraining?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey! Ich bin nun schon 12 Jahre im Wettkampfschwimmen dabei, deswegen hoffe ich, dass ich dir weiterhelfen kann:

Zuallererst--> Wenn du mehr Muskelmasse aufbauen willst musst du gerade als Schwimmer unmengen an Essen in dich reinstopfen. Immerhin verbrennen wir schon Kalorien, dass wir uns auf dem Wasser halten :)

Dann würde ich dir zu eher kürzeren Strecken mit Intervallen raten. Bsp.:

200m Einschwimmen

16x50m Freestyle(such dir deine Schwimmart raus ;) ) -->45 Sek. Pause und immer versuchen die gleiche Zeit zu schwimmen

100m locker Schwimmen

50m,100m,150m,200m,250m,300m,250m,200m,150m,100m,50m --> 1Lage 2x, alle anderen 3Lagen 3x verwenden in der Pyramide

4x100m Sprint

100m Ausschwimmen


Das ist nur ein grobes Beispiel. Wichtig ist den Körper mit intensiven Übungen zu nerven und nicht mit Langstrecken. Merks dir wie beim Laufen--> Die Marathonläufer sind alle schlank, weil die Muskel auf Ausdauer konditioniert sind und deshalb länger und ausdauernder werden.

Die Sprinter hingegen sind meistens richtige Tiere, weil die Muskel maximale Leistung in kurzer Zeit bringen müssen. So ist das in jeder Sportart, auch beim Schwimmen.

Koordination: Übungen wie eine Bahn nur den linken Arm, die andere nur den rechten Arm verwenden, Wenden üben, Anschläge üben, Trockenübungen zum innerlichen Einprägen!!!!! , mehrere Stile vermischen (z.B. : Brust-Arme Freistil-Beine)


Gutes Gelingen ;)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
fil1997 18.05.2016, 03:02

Ich will nebenbei in Athen(wo ich derzeit studiere,bin ja Grieche) nur das Fahrrad nutzen.Hab dass auch in Deutschland gemacht und 10km pro Tag tuh ich auch laufen.Krafttraining ist ja auch notwendig.Kann man noch was anderes machen so als Plus?

0

Koordinationsübungen gibt es viele, einfach die verschiedenen Schwimmarten in ihrer Arm-/Beinbewegung kombinieren, Bewegungen umkehren und rückwärts schwimmen, nur einzelne Körperteile bewegen, andere still halten etc.

Dann kommt es ein bisschen darauf an, ob du lieber auf die kurzen oder die längeren Strecken gehen möchtest. Ein Mix aus beiden ist natürlich auch möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?