Das "beste" erste Auto?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Wichtig sind zuerst mal die Bedürfnisse, fährst dann bald weite Strecken, mehr alleine oder dann mit mehreren. Hast du Hobbys die Platz brauchen. Und dann geht's um die Nebenkosten, denn für 14000EUR bekommst du neue Kleinwagen aber auch gebrauchte A8 S-Klassen usw. (nur um mal extremes zu nennen). Neue (oder Jahreswagen) Kleinwagen bieten in der Regel die Vorteile das die Markenhändler Pakete anbieten die man zusätzlich zum Kauf nehmen kann um Sicherheit oben und Kosten relativ unten zu halten. (Wartungspakete, Garantieverlängerungen etc.) in dem Bereich Kleinwagen/günstige Versicherung liegt in der Regel mit Fahrzeugen unter 100PS am günstigsten in den Nebenkosten als Anfänger.

Sichere, Günstige und Chicke Kleinwagen mit guten Angeboten sind in der Regel SEAT Ibiza, Skoda Fabia, Ford Fiesta oder Opel Corsa. die ersten beiden haben noch den Besten Werterhalt (VW Technik) die anderen sind halt immer okay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau am besten in die Kaufberatung von Mobile.de.

Dort kannst du Dinge auswählen was dir wichtig ist und bekommst anschließend ein paar Autos.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Preis bis ca. 14000 Euro


Ich würde erst mal etwas günstiger einsteigen mit einem gebrauchten Polo, Fiesta oder Corsa.....für den Anfang (und die ersten Beulen und Kratzer) ist das völlig ausreichend.....zumindest m.M.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal ein billiges kleines Auto Kaufen wo du erst mal keine Bedenken wegen Dellen etc haben musst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guten Tag,

Erstmal Herzlichen Glückwunsch zu deinen Führerschein!

Meine persönlichen Empfehlungen ist Opel Corsa. Günstig,Verbrauch relativ gering,Versicherung auch nicht unglaublich teuer. Opel Tigra ist auch ganz cool. 

Golf würde ich nie kaufen. Kosten in der Versicherung nicht gerade wenig, weil es eben so viele Leute haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du müsstest uns noch sagen,was du so im Monat,für dein Auto ausgeben kannst und willst.Und welche Art von Auto,für dich im Alltag,am besten geeignet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein gutes "Gebrauchtes" ist evtl der VW-GOLF mit nicht zuviel PS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nimm was billiges gebrauchtes, dann bist du nicht so traurig, wenn du irgendwo gegen fährst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
konmat2404 29.05.2016, 11:26

Krieg eh ne Vollkaskoversicherung mit der hoffnung dass ich nicht so oft davon gebrauch mache haha

0

Kauft dir doch ein audi a1 also er kostet rund um die 5000 und hat auch nur 122 ps also so aber nicht irgendwie 2.0 oder1.9 weil das ein automatikgetriebe ist hol dir 1.6 ist gut für anfänger hab ich auch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mit VW Polo angefangen. Kann ich immer empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich werde mich wahrscheinlich für einen 1er BMW (vllt. 116i) bis 10k € entscheiden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Holl dir das was du schön findest wieso frägst du uns?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Gebrauchter Kleinwagen reicht erstmal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?