Das beste anfangsauto

8 Antworten

Der alte Nissan Micra 1,1l wenig Verbrauch,wenig Versicherung,wenig Steuern,wenig Reperaturkosten.Und er geht selten kaputt.Dafür hat er auch keine gute Innenausstattung und keine Extras.Also wer nichts besonderes sucht, und Geld sparen will,für den ist das genau das richtige Auto.

Ein Kleinwagen, für welches Du eine geringe Haftpflicht bezahlen mußt, als Anfänger ist die sowieso so hoch!

möglichst wenige ps. möglichst kleiner hubraum. wendekreis=>kleinwaagen. vielleicht ein opel corsa, nissan micra, oder vw lupo.

jedefalls ist es mal gut auf die Unfallstatistik vom ADAC zu achten. Nämlich nur billig bringt nix. Die meisetn Fahranfänger chrashen erst mal und da sollte es glimpflich ausgehen

...und die versicherungsbeiträge für alle hochgehen lassen...

0
@patateman

ich glaube die Fahranfänger zahlen ihre Chrash´s selbst. Wenn ich bedenke mit wieviel Prozent die in eine Versicherung gehen

0

Was möchtest Du wissen?