Das Baby der Nachbarn hört einfach nicht auf zu schreien

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey.

selbst wenn es ein Schreibaby ist, ist es keine akzeptable ausrede dafür, dass sie das Baby den ganzen tag im Garten parken.

ich würde da auch schreien :-) vor langweile!^^

Die sollten mal lieber dem Baby schlafen bei bringen oder spazieren gehen. Steht auch in dem link der einen Userin.

einer meiner war auch anfangs so, bis ich las, dass ne Mutter diese Unruhe ausstrahlt u aufs Baby projiziert. Ich änderte meine Anspannung in Gelassenheit u mein Baby war das bravste überhaupt :-)

Aber ich finde es etwas heikel andere Leute, mit denen man nicht so gut bekannt ist darauf anzusprechen. Evtl fühlen sie sich angegriffen u in ihrer Bequemlichkeit gestört ;') Ich mag sowas nicht wenn Eltern meinen Kinder abzustellen um Luft zu tanken. Ich war täglich mit meinen Kids spazieren vom ersten Tag an!

Versuch du es zu ignorieren :-))) als ich noch keine Kinder hatte lebte im Haus und n Mädchen was permanent nervte im Treppenhaus ;-D wenn ich mal frei hatte, dann hörte ich sie -.- ich kann dir nachempfinden^^ Irgendwann bin ich raus u hab gesagt 10min schweigen, dann darfst weiter brüllen :-D sie war ruhig.... aber kannst leider beim baby nicht machen.

Dreh deine Musik auf wenns wieder anfängt.

Es ist nicht ganz normal dass ein Baby den ganzen Tag über nur schreit. Ich würde die Nachbarn mal ganz höflich ansprechen und fragen was das Baby denn hat, weil es den ganzen Tag nur schreit. Wenn du den Grund erfährst, siehst du diese Situation vielleicht mit anderen Augen.

Das ist eine gute Idee. Vielleicht mache ich das mal.

2
@Tragosso

Es könnte ja krank sein und deswegen schreien. Wir Erwachsen würden bei Schmerzen sagen wo es uns fehlt, ein Baby kann das nicht. Es kann sich nur durch schreien äußern.

4

Möglicherweise ist das Baby krank. Bekommt Zähne oder hat Ohrenschmerzen. Oder es hat die berühmten 3-Monats-Koliken.

Alles ist temporär - es wird irgendwann aufhören.

Du könntest hintenrum versuchen, herauszufinden, woran es liegt. Also erstmal lockeren Smalltalk über den Gartenzaun oder im Hausflur oder wie auch immer. Hallo wie gehts, gehört ihnen der Garten da, sie haben ja schöne Blumen. Ich wohne da drüben bla bla bla - sie haben aber nette, wohlerzogene Kinder. Wie schön die im Sand spielen! bla bla bla

Und ein Kleines auch noch, da sind Sie bestimmt den ganzen Tag am Rennen und so, macht viel Arbeit... Ja es weint ja gerade. bla bla bla

Wetten, du kommt ins Gespräch und wirst erfahren, warum es dauernd brüllt? Versuche es nicht mit Vorwürfen oder Beschwerden, das ändert nichts an der Situation, aber wohl an der Beziehung zu den Nachbarn.

So kommst du nett rüber, zeigst Interesse und es gibt keinen Streit. Oder du fragst, ob du den anderen Kindern ein Eis ausgeben darfst, weil die so brav spielen (Stieleis vom Discounter) - schon hast du einen Stein im Brett und ich bin mir sicher, die Mama schüttet dir ihr Herz aus!

Nachbarsbaby schreit fast den ganzen Tag ganz laut was kann ich tun?

Hallo das Baby meines Nachbarn schreit, weint jeden Tag/Nacht ganz laut mehrmals am Tag. Es hört sich sogar so an als würde es in meiner Wohnung im Zimmer nebenan schreien. Nun mir geht es hier aber nicht um Ruhestörung oder so mich stört das schreien eher weniger es geht mir eigentlich ums Baby. Ich kenne die Nachbarn nicht sehr gut . Ich mache mir einfach Sorgen das sich die Mutter oder der Vater nicht gut um das Baby kümmern können.Noch vor kurzer Zeit gab hier in der nähe einen grausamen Fall von Kindesmisshandlung was aber erst sehr spät ans Tageslicht kam. Ich denke sowas könnte vielleicht durch aufmerksame Nachbarn verhindert werden können. Ich weiss auch das Babys weinen also möchte bitte keine blöden antworten wie "Babys weinen nun mal" das weiss ich natürlich auch aber das geht jetzt seit 1 Jahr so manchmal locker ne stunde oder halbe stunde lang anfangs dachte ich es ist ein Schreikind aber dauert diese Phase so lange?? Ich möchte auch nicht gleich die Polizei oder das Jugendamt verständigen und der Familie damit vielleicht was schreckliches antun falls es nicht an ihnen liegt. Nun meine Frage ist wie kann soll ich vorgehen was würdet ihr machen? Wie könnte ich mir einen Einblick verschaffen ? WIe merkt man sowas?

...zur Frage

Nachbarskinder sind sehr laut, kann ich was tun?

Hallo,

Ich habe wirklich nichts gegen Kinder und ich weiß auch, dass sie nunmal Lärm machen. Aber das geht den ganzen Tag! Es sind nicht meine direkten Nachbarn sondern sie wohnen gegenüber und haben den ganzen Tag das Fenster offen.. Und es ist wenn es hoch kommt mal 1 Minute am Stück still. Die Mutter schreit sie auch an und die Kinder sich gegenseitig, was bei 5 Kindern wirklich laut ist. Sie wohnen wohl erst seit einer Woche hier und mir kommt es vor, als ob es Flüchtlinge wären.

Also bitte keine Unterstellungen. Es nervt wirklich. Vor allem weil die Kinder einen auch immer aus dem Fenster beobachten.

...zur Frage

10 monate altes baby schreit nachts wie am spieß obwohl es nichts hat

hallo,

mein sohn ist jeztzt 10 monate alt. seit tagen schläft er ziemlich unruhig, wacht immer mal wieder auf und ist dann nicht mehr zu beruhigen. er hat keinen hunger und keine schmerzen. ist das eventuell ein wachstumsschub? tagsüber ist er ganz friedlich. nach seinem mittagsschlaf schreit er nicht so rum. woran kann das liegen? zähne bekommt er auch nicht.

...zur Frage

Nachbarn mit Absicht laut. Was tun.

Hallo, ich brauche einen Rat.Was kann ich tun um in Ruhe wohnen zu können? Ich wohne nun mehr 2jahre hier, und bisher war alles super. Aber seit einem halben Jahr bringen meine Nachbarn über mir mich in den Wahnsinn. Es wird den ganzen Tag gerannt gesprungen, die Stühle Werden wahllos durch die Wohnung geschoben, dann fahren sie roller oder bobbycar. Die Whg. hat fliesen auf den Boden. Ich häbe meine Nachbarin des öfteren gebeten doch mal leiser zu sein, ohne Erfolg, im Gegenteil im Sommer ziehen die aus und da wir uns nun nicht mal mehr hallo sagen sind die umso lauter, denn was haben sie schon zu verlieren. Sie ist alleine mit 2kindern und 100% überfordert sie meinte ja schon es wäre schwer die beiden im Griff zu haben. draußen können 25grad sein doch sie geht mit den Kindern nicht raus 9+2 Jahre alt. Ich weiß das Kinder spielen, aber irgendwann ist es auch gut. Ich habe selbst eine 7jährige Tochter und bin im 6 Monat schwanger. Und meine Tochter ist weiß Gott nicht so laut. Selbst nach 22uhr ist dort keine ruhe.

Es geht so sehr auf die Psyche und es ist einfach pure Absicht. Auch meiner Vermieterin habe ich bescheid gesagt, sie wohnt Mut im Haus.

Mein Mann und ich sind berufstätig und können unseren Feierabend einfach nicht genießen weil oben den ganzen Tag halligalli ist. Sie 2kinder alleinerziehend arbeitslos Tochter geht zur Schule, der kleine in Kindergarten. Kein Funke von Respekt oder Rücksicht. Anstatt Arbeiten zu gehen....hängt sie nur zuhause rum.

Bitte habt ihr einen Tipp was ich tun kann? Ich bin echt nur noch genervt und das tut uns und auch dem Baby nicht gut. Jeder Tipp ist willkommen...

...zur Frage

Würde es dich stressen?

wenn du mit jemaden einen Film schaust und er muss alle 15 bis 30 sekunden hörbar laut schlucken, den ganzen Film hindurch?

...zur Frage

Meine Mutter brüllt so viel, dass die Nachbarn sich beschweren?

Wir wohnen in einer Wohnung und meine Mutter brüllt sehr oft und mega laut. Meistens obwohl es kaum einen richtigen, schlimmen Grund gibt. Die Nachbarn haben sich schon zweimal beschwert, einmal davon beim Vermieter. Ich habe Angst, dass wir gekündigt werden könnten. Was kann ich tun, damit meine Mutter nicht mehr so ausrastet? Wie kann ich ihr klarmachen, dass das nichts bringt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?